Aufrufe
vor 9 Monaten

UmweltJournal Ausgabe 2019

18 AUSLAND

18 AUSLAND UmweltJournal /September 2019 Weltleitmesse für Wasser-, Abwasser-, Abfall- und Rohstoffwirtschaft IFAT ab 2020 mit zwei Ablegern in Indien Die Messe München erweitert ihr Umwelttechnologie-Netzwerk auf dem indischen Subkontinent: Neben der IFAT India in Mumbai, die sich als führende Branchenmesse in Indien etabliert hat, ist sie ab 2020 mit einem zweiten Ableger in der Hauptstadt Neu-Delhi vertreten. Die erste IFAT Delhi findet vom 29. bis 31. Januar 2020 im India Habitat Centre statt. Messegeschäftsführer Stefan Rummel: „Wasserversorgung, Abfallbehandlung, saubere Luft – die IFAT greift brisante Themen auf, die für die nachhaltige Entwicklung der jeweiligen Regionen entscheidend sind. Mit der IFAT Delhi schaffen wir eine Lösungsplattform für den Norden Indiens und wollen gerade auch den Kommunen und der Politik aufzuzeigen, was Umwelttechnologie heute schon leisten kann.“ Die neue IFAT Delhi wird ebenso wie die IFAT India in Mumbai im Jahres-Turnus veranstaltet und hat eine Laufzeit von drei Tagen. 14 Städte mit weltweit größter Luftverschmutzung in Nordindien Wasser und Abwasser, Abfall und Recycling, Luftreinhaltung – die Kernthemen der neuen Umwelttechnologiemesse sind auf die Herausforderungen Nordindiens zugeschnitten. Der Handlungsbedarf ist groß: Neu-Delhi ist mit seinen rund 16 Millionen Einwohnern auf regelmäßige Wasserlieferungen aus den benachbarten Bundesstaaten angewiesen – und die leiden selbst unter Wassermangel; Allein in der Hauptstadt und Umgebung hinterlassen die Bewohner nach Angaben von Behörden und Umweltschützern schätzungsweise 17.000 Tonnen Müll – täglich; Und der Weltgesundheitsorganisation (WHO) zufolge liegen die 14 Städte mit der weltweit größten Luftverschmutzung allesamt in Nordindien. Das Besondere an der Erstausgabe der IFAT Delhi: Sie wird parallel zum World Sustainable Development Summit 2020 stattfinden, dem führenden indischen Gipfeltreffen zum Thema Nachhaltigkeit, das vom indischen Think Tank TERI –The Energy and Resources Institute veranstaltet wird. Dr. Annapurna Vancheswaran, Senior Director bei TERI: „Die IFAT India und TERI sind bereits seit 2017 enge Partner. Wir freuen uns, dass wir mit der IFAT Delhi diese Kooperation nicht nur stärken können, sondern dass die Messe den World Sustainable Development Summit mit ihren Technologien und Ausstellerinnovationen ergänzen wird. Damit leisten wir einen wesentlichen Beitrag zu einer nachhaltigen Entwicklung.“ IFAT India geht in Mumbai in die siebte Runde Doch noch vor der Premiere geht die IFAT India in die siebte Runde und zeigt umwelttechnologische Lösungen für die größten Herausforderungen des indischen Subkontinents. Über 250 Aussteller werden vom 16. bis zum 18. Oktober 2019 im Bombay Exhibition Centre (BEC) erwartet. Mit Andritz, Hawle, Lindner Recyclingtech und Sommer sind auch österreichische Unternehmen in Mumbai vertreten. International ist die Messe generell gut aufgestellt und folgt dem Beispiel ihrer Münchener ‚Mutter‘ IFAT: Über 50 Prozent der Aussteller kommen von außerhalb Indiens, aus über 20 Ländern. Technologieanbieter aus China, Deutschland, Kanada, der Republik Korea, Norwegen und der Schweiz präsentieren im Rahmen eines Gemeinschaftsstandes ihre nationalen Neuheiten für den indischen Markt. Insgesamt belegt die IFAT India 2019 eine Rekordfläche von 13.000 Quadratmetern, das entspricht einem Flächenzuwachs um 2.000 Quadratmeter. Top-Thema: Diversifizierung der Wasserversorgung „Ganz oben auf der Agenda der IFAT India haben wir heuer die Frage angesiedelt, wie die Wasserversorgung in Indien diversifiziert werden kann“, sagt Katharina Schlegel, die Projektleiterin der IFAT Auslandsmessen bei der Messe München. „Die aktuelle Wasserkrise in Chennai ist ein trauriges Beispiel dafür, wie dringend Indien den Ausbau unterschiedlicher Versorgungswege forcieren muss.“ Die Hauptstadt des indischen Bundesstaates Tamil Nadu muss von Spezialzügen mit dem „blauen Gold“ versorgt werden. Zahlreiche Aussteller und Vorträge im Rahmenprogramm widmen sich daher auf der IFAT India dem Thema der Entsalzung von Meerwasser oder von salzhaltigen Grundwässern. Mittlerweile stehen, nach Angaben des Desalination Institutes (DME) in Duisburg (Deutschland), global etwa 52 Technologien zur Wasserentsalzung zur Verfügung, die dazu beitragen könnten, dieses Problem in den Griff zu bekommen. Staatliche Unterstützung für den Bau von Großanlagen ist aktuell vorhanden, so Claus Mertes, Geschäftsführer des DME und Teilnehmer der IFAT India 2019: „Die Zentralregierung vergibt vergünstigte Foto: IFAT Kredite an die einzelnen Distrikte, die dann an die jeweiligen Stadtwerke für den Bau solcher Anlagen weitergeleitet werden.“ Aber auch der Wasserwiederverwendung und der Aufbereitung von Abwässern, den weiteren Säulen im Kampf gegen die Wasserknappheit, räumt die IFAT India 2019 ausreichend Raum ein. Fern von den Wasserthemen wird die Messe selbstverständlich auch den Bereichen Abfall, Recycling und Luftreinhaltung gerecht. Best Practice Beispiele aus dem Abfallmanagement und der Kreislaufführung sowie Expertenvorträge zum Potenzial von Biogas für Indien und zur Emissionsreduktion im industriellen Sektor stehen ebenfalls auf dem Programm von Indiens größter Umwelttechnologiemesse. MESSE RIED 4. OÖ UMWELTTAGE 25. - 26. September 2019 Messe Ried, Brucknerstraße 39, Halle 18 4910 Ried im Innkreis Fachtagung zum Thema: ERRICHTUNG, INSTANDHALTUNG & SANIERUNG VON ROHRLEITUNGSNETZEN Expertenvorträge, Fachausstellung und praktische Vorführungen Anmeldung für Besucher und Aussteller auf der Website: www.ooe-umwelttage.at Einzigartige Polyurethan - Membrane Kleinere Blasen für geringeren Verbrauch Bis zu 20 Jahre Lebensdauer Für weitere Informationen besuchen Sie www.aerostrip.at oder kontaktieren Sie den Hersteller unter 02252/41481 www.aquaconsult.at

September 2019/ UmweltJournal SERVICE 19 Abfallentsorgung Akademie + Antriebstechnik Ausbildung Ausbildung Austria Glas Die einfachste Art Abfall zu entsorgen. T: 059800-3000 E: support@wastebox.biz Wissen Was geht. tun Was Wirkt. umwelt-, anlagen- & arbeitnehmerschutzrecht genehmigungsverfahren Compliance Management § 82b Prüfungen explosionsschutz Software Compliance +web Lärm, Luft, Licht Gutachten Energieeffizienz Managementsysteme energiekonzepte energiemanagement www.conplusultra.com Flexibel, modular und anpassungsfähig. Beste Wahl für alle Wasseranwendungen VLT AQUA Drive – Der Frequenzumrichter speziell für die Wassertechnik mit umfangreichen Funktionen im Leistungsbereich 1,1kW bis 5,3 MW Danfoss Gesellschaft m.b.H. Danfoss Drives Danfoss-Straße 8 A-2353 Guntramsdorf Tel: +43 720 548 000 Email: cs@danfoss.at www.danfoss.at/vlt Die FH Burgenland bietet Bachelor- und Masterstudiengänge in den Bereichen • Wirtschaft (mit Schwerpunkt Zentral-Osteuropa) • Informationstechnologie und Informationsmanagement • Energie-Umweltmanagement • Gesundheit • Soziales Fachhochschule Burgenland GmbH Campus 1, A-7000 Eisenstadt InfoLine: +43 5 7705-3500 E-Mail: beratung@fh-burgenland.at www.fh-burgenland.at Austria Glas Recycling (AGR) Sammlung, Disposition und Verwertung von Verpackungsglas Mariahilfer Straße 123 / 7.Stock A-1062 Wien Tel: +43 (0)1 214 49 00 Fax: +43 (0)1 214 49 08 E-Mail: agr@agr.at Website: www.agr.at Entwässerung Entwässerung Füllstandsmessung Lärmschutz Publikation Trenntechnik Tiefbau, Galabau & Gewässerschutz Entwässerung mit Weitblick Damit es auch in Zukunft richtig läuft. Baufachwissen für Praxis und Forschung Antworten unter: www.aco-tiefbau.de www.aco.co.at askACO HAURATON GmbH & Co. KG Werkstraße 13 76437 Rastatt Deutschland www.hauraton.at info@hauraton.com Tel +49 72 22 9 58 - 0 Fax +49 72 22 9 58 - 103 SHOP2WIN Marketing GmbH Intelligente Lösungen für eine saubere Umwelt 5020 Salzburg Josef-Mayburger-Kai 114 Tel. +43(0)662-45 40 66-0 info@shop2win.at www.shop2win.at • Baudatenbanken • Baufachbücher • Informationsservice Fraunhofer-Informationszentrum Raum und Bau IRB Nobelstraße 12 70569 Stuttgart Tel. 0711/970-2500 Fax 0711/970-2508 irb@irb.fraunhofer.de www.baufachinformation.de Flottweg SE Industriestraße 6 - 8 84137 Vilsbiburg Deutschland (Germany) Tel.: +49 8741 301-0 Fax:+49 8741 301-300 Mail: mail@flottweg.com Web: www.flottweg.com Wasser Wasser Wasser Wasser Wasser Windenergie Aerzener Maschinenfabrik GmbH Reherweg 28 31855 Aerzen Germany Tel.: +49 (0) 51 54 81-0 Fax: +49 (0) 51 54 81-91 91 Mail: info@aerzener.de Web: www.aerzen-com Österreichischer Wasser- und Abfallwirtschaftsverband (ÖWAV) Das österreichische Kompetenz-Zentrum für Wasser-, Abwasser- und Abfallwirtschaft Marc-Aurel-Straße 5, 1010 Wien Tel. 01/5355720 E-Mail buero@oewav.at www.oewav.at Xylem Water Solutions Austria GmbH A-2000 Stockerau Ernst Vogel-Straße 2 Tel.: +43-2266-604 Fax: +43-2266-64311 info.austria@xyleminc.com www.xylemaustria.at Reinwasserpumpen Wasseraufbereitung Abwasserpumpen WEB Windenergie AG 3834 Pfaffenschlag, Austria Davidstraße 1 Telefon: +43 2848 6336 Fax: +43 2848 6336-14 web@windenergie.at www.windenergie.at P E R S O N A L I A Bezugsquellenverweis_UJ_15_40x70.indd 10.12.2014 1 12:08:55 T E R M I N K A L E N D E R Zertifizierung Bau Kräuter Nachhaltigkeit Foto: iC consulenten ZT IG Lebenszyklus Bau Dipl.-Ing. Dr. Klaus Reisinger verstärkt seit Anfang Jänner 2019 den Vorstand der IG Lebenszyklus Bau und übernimmt dabei insbesondere Agenden in den Bereichen Gebäudetechnik und Weiterbildung. Reisinger, seit Anfang 2019 Partner der iC consulenten Ziviltechniker GesmbH, war von Beginn an aktives Mitglied in dem Verein, der rund 70 Unternehmen der Bau- und Immobilienwirtschaft mit dem gemeinsamen Ziel der Prozessoptimierung von Bauprojekten vereint. Foto: Gerhard Wasserbauer Besuchen Sie uns jetzt auf Sonnentor Seit April dieses Jahres hat Sonnentor eine neue Geschäftsführung. Die bisherigen Prokuristen Manuela Raidl-Zeller, Gerhard Leutgeb und Klaus Doppler sollen nun gemeinsam das Steuer übernehmen. „Ich bleibe weiterhin Teil der Geschäftsführung, werde mich aber vermehrt aus dem Tagesgeschäft zurückziehen“, erklärt Sonnentor-Gründer Johannes Gutmann. Er möchte noch mehr Zeit mit meiner Familie verbringen und sich verstärkt gesellschaftspolitisch engagieren. Foto: Vöslauer / Die Ida www.umweltjournal-online.at Vöslauer Mineralwasser GmbH Seit Anfang 2019 ist Mag. Mirjam Ernst, MAS (44) neue Leiterin Corporate PR & Nachhaltigkeit der Vöslauer Mineralwasser GmbH. Ernst verfügt über Erfahrung und Know-how in den Bereichen Nachhaltigkeitsmanagement, PR, Marketing und Kommunikation sowie Eventmanagement. Neben Auslandsaufenthalten sammelte sie internationale Expertise im Finanzbereich sowie in der Unternehmensberatung und fungierte als Trainerin und Moderatorin innerhalb ihrer Spezialthemen. Demonstrationsmesse Recycling Aktiv 5. - 7. September 2019, Karlsruhe (D) recycling-aktiv.com Messe Building Technology Austria 18. - 19. September 2019, Wien reedexpo.at Messe IE expo Guangzhou 18. - 20. September 2019, Guangzhou (CHN) ifat.de Messe OÖ Umwelttage 25. - 26. September 2019, Ried im Innkreis rti.eu Konferenz Waste-to-Energy international experts‘ conference 25. - 26. September 2019, Štrbské Pleso (SVK) nmc.sk/en/enviro2019 Messe AgroProdMash 7. - 11. Oktober 2019, Moskau (RUS) ifw-expo.com Kongreß IRRC Waste-to-Energy 2019 14. - 15. Oktober, Wien vivis.de Messe IFAT India 16. - 18. Oktober 2019, Mumbai (IND) ifat.de Event Filtech 22. - 24. Oktober, Köln filtech.de Messe Ecomondo 5. - 8. November 2019, Rimini ecomondo.com Messe Aquatech 5. - 8. November 2019, Amsterdam aquatechtrade.com Konferenz European Biomass to Power 2019 6. - 7. November, Helsinki (FIN) wplgroup.com Quality Austria Trainings, Zertifizierungs und Begutachtungs GmbH Ihr kompetenter Partner für das Integrierte Managementsystem Customer Service Center Am Winterhafen 1/1 4020 Linz, Austria Tel.: (+43 732) 34 23 22 E-Mail: office@qualityaustria.com www.qualityaustria.com Umweltjournal_Partnerverzeichnis_40x70mm.indd 16.05.2017 13:14:171 Lothringerstraße 12 1030 Lothringerstraße Wien 12 Lothringerstraße 1030 Wien 12 Tel.: +43 (0)1 532 62 83 1030 Wien Fax: Tel.: +43 (0)1 1532 71862 0683 99 Mail: Tel.: Fax: +43 offi ce@vefb.at (0)1 1532 71862 0683 99 Fax: Mail: +43 office@vefb.at (0) 1 718 06 99 Lothringerstraße Mail: offi ce@vefb.at 12 www.vefb.at 1030 Wien www.vefb.at www.vefb.at Tel.: +43 (0)1 532 62 83 Fax: +43 (0) 1 718 06 99 Mail: office@vefb.at

LOGISTIK EXPRESS

LE-4-2020
LE-3-2020
LE-2-2020
LE-1-2020-EPAPER
BUSINESS+LOGISTIC 4/2020
BUSINESS+LOGISTIC 02/2020
Binnenschiff Journal 4/2020
BINNENSCHIFF JOURNAL 2/2020
UMWELT JOURNAL 2020-3
UMWELT JOURNAL 2020-2
Umwelt Journal 2020-1
MOBILITÄT 1/2020
Sicher. Und morgen?
LOGISTIK express Fachzeitschrift | 2019 Journal 4
LOGISTIK express Fachzeitschrift | 2019 Journal 2
LOGISTIK express Fachzeitschrift | 2018 Journal 4
LOGISTIK express Fachzeitschrift | 2018 Journal 3
LOGISTIK express Fachzeitschrift | 2018 Journal 2
LOGISTIK express Fachzeitschrift | 2018 Journal 1
LOGISTIK express Fachzeitschrift | 2017 Journal 4
LOGISTIK express Fachzeitschrift | 2017 Journal 3
LOGISTIK express Fachzeitschrift | 2017 Journal 2
LOGISTIK express Fachzeitschrift | 2017 Journal 1
LOGISTIK express Fachzeitschrift | 2019 Journal 1
LOGISTIK express Fachzeitschrift | 2017 Special 1
LE-4-2016
LE-3-2016
LE-2-2016
LE-1-2016
LE-4-2015
LE-3-2015
LE-2-2015
LE-1-2015
LE-3-2014
LE-2-2014
LE-1-2014
LE-4-2013
LE-3-2013
LE-2-2013
LE-1-2013
LE-4-2012
LE-3-2012
LE-2-2012
LE-1-2012
LE-4-2011
LE-3-2011
LE-2-2011
LE-1-2011
LE-4-2010
LE-3-2010
LE-2-2010
LE-1-2010
LE-4-2009
LE-3-2009
LE-2-2009
LE-1-2009
LE-4-2008
LE-3-2008
LE-2-2008
LE-1-2008
MEDIADATEN | LOGISTIK EXPRESS
MEDIADATEN | UMWELT JOURNAL
MEDIADATEN | BUSINESS+LOGISTIC
Media Data 2020 (Engl.)

LOGISTIK express informiert Entscheidungsträger aus Industrie, Handel, Transport, Einkauf & Logistik über Trends & Märkte und bietet das umfangreichste Informationsangebot im deutschsprachigen Raum. Holen Sie sich über unseren Omni-Media-Channel Ihren persönlichen Informationsvorsprung.

Die HJS Media World umfasst eine Cross-mediale Kooperation der Herausgeber: Joachim Horvath / Österreichische Verkehrszeitung, Hans-Joachim Schlobach / Business+Logistic & Markus Jaklitsch / LOGISTIK express. Ganz nach dem Motto „Gemeinsam mehr bewegen“ ergeben sich spannende Reichweiten-Multiplikatoren!

© Copyright 2019   |   LOGISTIK express   |   Markus Jaklitsch   |