Aufrufe
vor 11 Monaten

UMWELT JOURNAL 2021-4

  • Text
  • Logistikexpresscom
  • Energie
  • Wien
  • Verpackungen
  • Stadt
  • Nachhaltige
  • Unternehmen
  • Wasser
  • Umwelt
  • Umweltjournal
  • Nachhaltigkeit
UMWELT JOURNAL Nr. 4/2021 mit den Themen: Grundwasser, Renaturierung, Ökosoziale Steuerreform in Österreich, Recycling, Deponietechnik, Recy & DepoTech, Wärmespeicher, Tools für die Smart City, Kreislaufwirtschaft, Grüne Logistik, Energie, ECOMONDO, Key Energy, Green Finance, Ausbildungen, Seminare, Sonderausgaben

UMWELTjournal 4/2021 | S34 raum als auch für hochrangige europäische Institutionen, die in Politik, Forschung und Innovation in den betreffenden Sektoren tätig sind, angenommen haben. Themen der ECOMONDO Zirkuläre Bioökonomie, Wasserressourcen, Abfallbehandlung und Digitalisierungsprozesse, die die grüne Wirtschaft in den Rahmen von Industrie 4.0 bringen, gehörten zu den interessantesten Neuentwicklungen der Branche bei dieser Ausgabe 2021. Unternehmen, die an Prozessen und Monitoring arbeiten, sind das Bindeglied zwischen Abfallstoffsammlung und Zweitrohstoffen. Bioenergien und Photovoltaik sind gewachsen, auch in Bezug auf das auf der Messe generierte Geschäft, ebenso wie der gesamte Bereich der intelligenten Beleuchtung in Städten, der mit Effizienz und Sicherheit verbunden ist. Sonderaustellungen SALBAUM. VE, die alle zwei Jahre stattfindende ökologische Fahrzeugausstellung, vereint unter einem Dach Chassisbauer, städtische Hygienefahrzeugmonteure und Geräte für die Abfallsammlung mit Hybrid- oder vollelektrischen Fahrzeugen. Von mechanischen Pressen bis hin zu 3D-Druckern, die mit Biokunststoffen betrieben werden, wurden Industrie und Start-ups von qualifizierten und geschäftsorientierten Betreibern erforscht und die beiden Messen in grüne Business-Events verwandelt. Auch der Anteil der Stände, die mit nachhaltigen Materialien aus recyceltem Möbelholz oder anderen Baumaterialien, von Paneelen bis hin zu Fliesen, aufgebaut wurden, stieg. Wissenschaftliche Begleitung Mit den Veranstaltungen bei Ecomondo – organisiert vom Wissenschaftlichen Komitee unter der Leitung von Professor Fabio Fava – wurde eine detaillierte Analyse zum Thema Umweltregeneration im Einklang mit den Empfehlungen des Europäischen Green Deal durchgeführt. Dank „Leuchtturmkonferenzen“ wurden Maßnahmen identifiziert, die eine systemische und integrative Regeneration unserer Produktion, unserer Städte, unseres Naturerbes, unseres Bodens, unseres Wassers und unserer Meere ermöglichen könnten, um eine rasche wirtschaftliche, ökologische und soziale Erholung des Landes zusammen mit Europa und dem Mittelmeerraum zu erreichen. Key Energy fördert Wirtschaft In der Eröffnungssitzung von Key Energy untersuchte eine Studie, die von der Energy Strategy Group des Mailänder Polytechnikums für die Veranstaltung erstellt wurde, die Chancen, die mit Messebesucher konnten sich von vielen Lösungen für Umweltfragen live überzeugen lassen.

Fotos (3) © ITALIAN EXHIBITION GROUP Der Besucherandrang zu ECOMONDO und Key Energy 2021 war auch in diesem Jahr sehr groß. dem NRRP verbunden sind, insbesondere in Bezug auf Wirtschaft und Beschäftigung: Es wird von mehr als 64 Milliarden Euro an zusätzlichen Einnahmen sowie 132 Tausend zusätzlichen Arbeitsplätzen gesprochen. Darüber hinaus wurden auf den vom Wissenschaftlichen Komitee unter der Leitung von Gianni Silvestrini organisierten Konferenzen neue Entwicklungen von Offshore-Wind bis Agro-Photovoltaik, von Energiegemeinschaften bis hin zu Wasserstoff- und Klimastrategien sowie erste interessante Ergebnisse an der Superbonus- und Elektromobilitätsfront diskutiert. Termin für 2022 steht bereits fest Die Italian Exhibition Group hat den Termin mit der Welt der Green Economy und der erneuerbaren Energien für 2022 festgelegt, das Jahr, in dem auch die neue SOLAR EXHIBITION AND CONFERENCE by Key Energy Veranstaltung im Kalender stehen wird.vom 23. bis 25. März 2022 , im Rimini Expo Centre: eine dreitägige Veranstaltung, die ausschließlich der Solarenergiebranche und ihren Lieferketten mit einem Ausstellungsbereich, Konferenzen, Meetings und Debatten gewidmet ist. Die Veranstaltung mit ihrem innovativen Format, das sich stark auf die Bedürfnisse von Solarunternehmen und -gemeinschaften konzentriert, findet in Synergie und in Verbindung mit der zweiten Ausgabe von FO- RUMTECH, der Trainings- und Informationsveranstaltung von ITALIA SOLARE, die am 23. März 2022 organisiert wird, statt. Für 2022 stehen zwei weitere internationale Veranstaltungen auf dem Programm: CDEPE - Chengdu International Environmental Protection Expo powered by Ecomondo, die größte Grüne Technologiemesse auf dem westchinesischen Markt, die stattfindetvom 20. bis 22. Mai in Chengdu (in diesem Jahr vom 18. bis 20. November) und Ecomondo Mexico, organisiert in Zusammenarbeit mit der Deutschen- Messe,vom 12. bis 14. Juli 2022 in León. ÜBER ITALIAN EXHIBITION GROUP Die Italian Exhibition Group (IEG), die an der von Borsa Italiana S.p.A. organisierten und verwalteten MTA (screen-based Stock Exchange) notiert ist, hat im Laufe der Jahre durch ihre Veranstaltungsorte in Rimini und Vicenza eine Position der inländischen Führungsrolle bei der Organisation von Messen und Konferenzen aufgebaut und ihre Auslandsaktivitäten entwickelt - auch durch Joint Ventures mit globalen oder lokalen Veranstaltern. So ist die IEG mit Veranstaltungen vor allem auch in den Vereinigten Staaten von Amerika (USA), den Vereinigten Arabischen Emiraten, China, Mexiko, Indien – die es unter den führenden europäischen Betreibern in der Branche positioniert haben.

MJR MEDIA

LOGISTIK express informiert Entscheider, Entscheidungsträger aus Industrie / Handel / Logistik über Trends & Märkte und bietet das umfangreichste Informationsportal im deutschsprachigen Raum. Mehr auf logistik-express.com / network.logistik-express.com

transportlogistik.business / ecommerce-logistik.business / mylogistics.business / mobilitaet.business / binnenschiff-journal.at / umwelt-journal.at

© Copyright 2019   |   LOGISTIK express   |   Markus Jaklitsch   |