Aufrufe
vor 1 Jahr

RETAIL 2021-Q2

  • Text
  • Einzelhandel
  • Retail
  • Onlinehandel
  • Handelsverband
  • Ecommerce
  • Handel
RETAIL MAGAZIN | HANDELSVERBAND

AKTUELL MITGLIED ERFOLG

AKTUELL MITGLIED ERFOLG MIT DEM RICHTIGEN PARTNER Service&More wird angetrieben vom eigenen Anspruch, seine Partner erfolgreicher zu machen. 292 Handelspartner, davon 136 Raumausstatter und 156 Möbelhändler, greifen auf den Pacemaker zurück und können nicht nur in ganz Österreich, sondern mittlerweile auch in Südtirol, Slowenien, Kroatien, Tschechien und in der Slowakei dessen Dienstleistungsangebote nutzen. Service&More ist die größte Einkaufsund Dienstleistungsorganisation für den österreichischen Einrichtungsfachhandel. Die Partner an 365 Standorten beschäftigen flächendeckend und bundesweit insgesamt circa 3.500 Mitarbeitende. Christian Wimmer, Geschäftsführer von Service&More: „Damit halten unsere Partnerbetriebe mehr als zehn Prozent des Marktes. Eine große, aber nicht ganz unerwartete Leistung, wenn man bedenkt, dass hier aktive und individuelle Klein- und Mittelbetriebe internationalen Großflächenanbietern gegenüberstehen.“ VON A WIE AGB BIS Z WIE ZENTRAL- REGULIERUNG IN GANZ ÖSTERREICH Service&More versteht sich mit seinen 27 Mitarbeitenden als professioneller Partner für diese Fachbetriebe in den Bereichen Einkauf, Marketing und Unternehmensführung. Wimmer: „Unsere Dienstleistungen setzen wir praxisbezogen um und leisten damit einen wichtigen Beitrag zur wirtschaftlichen Absicherung unserer Handelspartner.“ Der Bogen reicht von gemeinsamen AGBs über Mystery Shopping, Trainings und Strategieberatung, den regelmäßigen Erfahrungsaustausch mit Kollegen bis zur Exklusivität des Sortiments in Kontakt Diefenbachgasse 9/301 1150 Wien Tel.: +43 1 96099 Das Unternehmen bietet seinen Kunden umfangreiche Dienstleistungen, unter anderem ein digitales Tool zur Unterstützung des Beratungsprozesses. Gegründet: 2001 Österreich: 27 Mitarbeitende » In Zeiten wie diesen ist es wichtiger denn je, kluge Entscheidungen für sein Unternehmen zu treffen und sich Partnerschaften auszusuchen, die nachhaltig und langfristig anhaltend sind. « Christian Wimmer Geschäftsführer Verkaufsunterstützung. Das Beratungstool eVA 5.0 klärt unter anderem Stilfragen und ermittelt den individuellen Bedarf. Form einer Eigenmarke und der zentralen Regulierung von Lieferantenrechnungen. Dabei werden die Individualität und die Eigenverantwortung der Mitgliedsbetriebe bewahrt und durch eine engagierte Partnerschaft intelligent unterstützt. Diese Form eines konstruktiven Zusammenschlusses bietet den Handelspartnern die Chance, die Kraft und Erfahrung einer großen Kooperation für ihr Unternehmen gewinnbringend zu nutzen. Die am Markt tätigen Handelspartner sind den beiden Verbänden Garant Austria und Wohnunion zugeordnet. Die Firmen der Garant Austria sind Möbelhändler und Installateur-Fachbetriebe, die sich auch als Gesamtanbieter und Koordinatoren zwischen unterschiedlichen Gewerken verstehen. Die Mitglieder der Wohnunion sind Raumausstatter und Handwerksbetriebe, die von Bodenbelägen, Stoffen, Vorhängen und Tapeten bis zu Maler- und Fassadenarbeiten sämtliche Verarbeitungen fachlich hochwertig verrichten können. Die Mitglieder beider Verbände sind ausschließlich eigentümergeführte Familienunternehmen, die in ihrer Region seit vielen Jahren oder teilweise Jahrzehnten regional bekannt und verankert sind. Sie genießen hohes Vertrauen und bürgen als regionale Spezialisten für erstklassige Produktqualität und faire Preise. Service&More stärkt die Marke des Händlers vor Ort, hält die Verbandsmarken im Hintergrund und unterscheidet sich damit von anderen Verbänden. Fotos / www.felixfoto.at 54 / Q2/2021

GURKERL.AT: SCHNELLE VIELFALT NACHHALTIG UND BEQUEM Seit gut einem halben Jahr liefert gurkerl.at in Wien und Umgebung Lebensmittel, Getränke, Konsumgüter und sogar Apothekenprodukte. Der Onlinesupermarkt will sich nicht nur mit einer raschen Zustellung auszeichnen, sondern geht auch bei Produktpalette, Personalmanagement und Kooperationen neue Wege. MITGLIED Fotos / Georgy Begletsov Das Kernversprechen von gurkerl.at lautet, eine breite Palette an frischen, regionalen und hochwertigen Produkten in drei Stunden nach Bestellung nach Hause geliefert zu bekommen. Neben einem perfekten Service hat sich der Onlinelebensmittelhändler außerdem der Nachhaltigkeit und einem respektvollen Umgang mit Menschen und Ressourcen verschrieben. Neben höchster Qualität und regionaler Beschaffung bemüht sich gurkerl.at besonders um Frische: „Wer bei uns einkauft, soll so viel vom Mindesthaltbarkeitsdatum profitieren können wie nur irgendwie möglich“, sagt Maurice Beurskens, Geschäftsführer von gurkerl.at. Um das zu erreichen, wurden die Lieferketten verkürzt und die Beschaffung und die Logistik auf möglichst kurze Wege getrimmt. Dies gelingt vor allem dank der unternehmenseignen IT­Systeme, die vom Bestellvorgang über die Lagerhaltung bis zur Auslieferung automatisch die Wege optimiert und die Lagerumschlagsdauer besonders bei Frisch ware drastisch reduziert. So werden einerseits schnelle Lieferung und hohe Verfügbarkeit sichergestellt und andererseits Frischeversprechen und Nachhaltigkeitsziele gewahrt. Die ausgeklügelte Logistik ohne riesige zentrale Lager macht gurkerl.at zwar zu einem „massiv technikgetriebenen Unternehmen“, wie der Geschäftsführer erklärt. Erfolgsentscheidend sind jedoch noch zwei weitere Aspekte. Zum einen setzt das Startup auf nachhaltige Personalpolitik. Aktuell arbeiten insgesamt etwa 250 Menschen bei gurkerl.at. Dabei sind auch in der Zustellung gut 80 Prozent der Fahrerinnen und Fahrer direkt bei gurkerl.at beschäftigt: „Wir bilden unsere Leute direkt in der Gurkerl­Akademie aus. Nur durch qualifiziertes und zufriedenes Personal können wir eines unserer zentralen Ziele erreichen: Einen möglichst hohen Net Promoter Score“, sagt der Geschäftsführer. Besonderheiten. Der Onlinesupermarkt will sich vor allem durch seine Produktangebot hervorheben. Vision. Geschäftsführer Maurice Beurskens freut sich über die dyna mische Entwicklung der Produktpalette. Kontakt Jana Meidinger Gutheil-Schoder-Gasse 17 1230 Wien Tel.: +43 660 8311077 www.gurkerl.at Das Sortiment, das aktuell 9.000 Artikel umfasst, ist bereits ein wichtiges Alleinstellungsmerkmal, das im Einklang mit den Werten des Unternehmens zusammengestellt wird: „Wenn ein Produzent mit einem spannenden Produkt zu uns kommt, nehmen wir es ohne Listinggebühr versuchsweise in unser Angebot auf. Kommt die Ware bei unseren Kundinnen und Kunden gut an, nehmen wir sie dauerhaft in unser Programm auf“, beschreibt Beurskens. Die Produktpalette wird ständig erweitert: „Bei uns soll es alles auf einer Plattform geben. Neben Kooperationen mit renommierten Marken und traditionsreichen Produzenten wie dem Café Landtmann oder dem Schwarzen Kameel, können wir seit Ende April dank einer Kooperation mit der DaVinci Apotheke auch Apothekenware liefern“, verrät Beurskens. Nicht nur das Angebot, auch das Liefergebiet wird stetig erweitert. Im Mai kamen zu Wien noch Korneuburg, Bisamberg, Hagenbrunn, Klein­Engersdorf, Brennleiten, Klosterneuburg (Stadt), Weidling, Kierling und Kritzendorf hinzu. Langfristig will der Onlinelebensmittelmarkt in ganz Österreich liefern. / Q2/2021 55

MJR MEDIA

LOGISTIK express informiert Entscheider, Entscheidungsträger aus Industrie / Handel / Logistik über Trends & Märkte und bietet das umfangreichste Informationsportal im deutschsprachigen Raum. Mehr auf logistik-express.com / network.logistik-express.com

transportlogistik.business / ecommerce-logistik.business / mylogistics.business / mobilitaet.business / binnenschiff-journal.at / umwelt-journal.at

© Copyright 2019   |   LOGISTIK express   |   Markus Jaklitsch   |