Aufrufe
vor 1 Jahr

RETAIL 2021-Q2

  • Text
  • Einzelhandel
  • Retail
  • Onlinehandel
  • Handelsverband
  • Ecommerce
  • Handel
RETAIL MAGAZIN | HANDELSVERBAND

Das beste Paketservice

Das beste Paketservice für jedes Business. Österreichs erfolgreichste Unternehmen setzen auf DPD. Seit mehr als 30 Jahren. dpd.at

EDITORIAL COMEBACK: DER HANDEL HANDELT WIEDER Am 3. Mai durften alle Geschäfte in ganz Österreich ebenso wie die körpernahen Dienstleister ihre Pforten wieder öffnen. Am 19. Mai folgten die Gastronomie, Hotellerie, Kunst-, Kultur- und Sportstätten. Die Lage in den heimischen Intensivstationen hat sich inzwischen glücklicherweise entspannt, auch die 7-Tage-Inzidenz ist in den letzten Wochen stetig gesunken. Gleichzeitig steigt die Zahl der geimpften oder genesenen Menschen von Tag zu Tag, im ganzen Land wird endlich wieder ein Klima der Zuversicht spürbar. Das gesellschaftliche und wirtschaftliche Comeback hat begonnen, ein Ende der Krise zeichnet sich ab. Foto / Stephan Doleschal Die letzten 16 Monate waren für die gesamte Weltbevölkerung eine enorme Herausforderung. Die Pandemie hat(te) drastische gesundheitliche und ökonomische Folgen, sie löste die schlimmste Wirtschaftskrise seit dem Zweiten Weltkrieg aus, deren Schatten uns noch lange begleiten wird. Der Handelsverband geht für 2020 und 2021 von einem Einbruch der privaten Haushaltsausgaben um insgesamt 39 Milliarden Euro aus. Wie wichtig eine ganzheitliche Betrachtungsweise im Kampf gegen das Virus ist und wie gut sich das nationale Krisenmanagement im internationalen Vergleich schlägt, erfahren Sie ab Seite 6. Der Handel war nie ein Corona-Hotspot, das belegen unzählige wissenschaftliche Studien. Insgesamt summieren sich die geschlossenen Einkaufstage in Wien und Niederösterreich auf 116, das Burgenland kommt auf 104, die anderen sechs Bundesländer liegen bei 90 Tagen in drei harten Lockdowns. Allein die Umsatzverluste durch die „Osterruhe“ belaufen sich im Handel auf 1,95 Milliarden Euro. Umso wichtiger waren für den gesamten stationären Handel die jüngsten Öffnungsschritte sowie die Möglichkeit der „Hilfe zur Selbsthilfe“. Zeitgleich sind die Umsätze in Österreich registrierter ausländischer E-Commerce-Händler im Jahr 2020 um mehr als 30 Prozent auf 4,4 Milliarden Euro gestiegen. Auch heimische Webshops profitieren vom Online-Boom, insbesondere jene, die auf Marktplätzen verkaufen. Die Auswahl ist mittlerweile unüberschaubar – von Amazon bis Zalando reicht die Palette. Welche Online-Plattformen für Händler am wichtigsten sind, lesen Sie ab Seite 30. Covid-19 hat die Akzeptanz von Onlineshopping dramatisch erhöht. Im Vorjahr ist das Umsatzvolumen branchenübergreifend um 17 Prozent und im Lebensmittel-On- Rainer Will Geschäftsführer Handelsverband » Wir müssen den Blick nach vorne richten und im Sommer unsere Hausaufgaben machen, damit es im Herbst kein böses Erwachen gibt. Die Händler erwarten sich Planbarkeit sowie eine Branchendifferenzierung auf wissenschaftlicher Basis. « linehandel um fast 50 Prozent gewachsen. Fast alle Altersgruppen shoppen mittlerweile im Netz, sogar die Corona-Risikogruppe der Konsumenten über 65, die vor der Krise eigentlich nur im stationären Handel eingekauft hat. Das Bild der älteren Menschen verändert sich, die „Best Ager“ sind jung geblieben und verfügen über eine hohe Kaufkraft. Wie diese Zielgruppe am besten angesprochen werden kann und auf welche Faktoren sie besonders Wert legt, beschreiben wir ab Seite 48. „Was wir wissen, ist ein Tropfen, was wir nicht wissen, ein Ozean“, pflegte schon Isaac Newton zu sagen. Daher haben wir diese retail-Ausgabe mit brandneuen Studien vollgepackt: Der Omnichannel Readiness Index (ORI) gibt Auskunft über die digitale Lage des österreichischen Handels (Seite 12), der Report „Österreichs Handel in Zahlen“ liefert neben einer Jahresbilanz für 2020 auch die erste Prognose für 2021 (Seite 26) und der Digital Visibility Report verrät, welche Händler in der Suchmaschine Google am sichtbarsten sind und wie man sich verbessern kann. 50.000 Keywords wurden dafür analysiert (Seite 38). Last but not least hat Corona viele Eventkalender durcheinandergewürfelt, nicht aber jenen des Handelsverbandes. Bitte notieren Sie sich unsere Veranstaltungstermine im Herbst bereits jetzt: Der TAG DES HANDELS findet heuer von 23. bis 24. September erneut im schönen Gmunden statt, die European Retail Startup Night am 21. Oktober und der TECH DAY am 18. November in Wien. Lassen Sie sich diese drei Branchenhighlights nicht entgehen. Und haben Sie einen schönen Sommer. Rainer Will / Q2/2021 3

MJR MEDIA

LOGISTIK express informiert Entscheider, Entscheidungsträger aus Industrie / Handel / Logistik über Trends & Märkte und bietet das umfangreichste Informationsportal im deutschsprachigen Raum. Mehr auf logistik-express.com / network.logistik-express.com

transportlogistik.business / ecommerce-logistik.business / mylogistics.business / mobilitaet.business / binnenschiff-journal.at / umwelt-journal.at

© Copyright 2019   |   LOGISTIK express   |   Markus Jaklitsch   |