Aufrufe
vor 3 Jahren

retail 2017-03

  • Text
  • Onlineshop
  • Derzeit
  • Bitcoin
  • Digitale
  • Handelsverband
  • Produkte
  • Wien
  • Unternehmen
  • September
  • Handel

— kurzmeldungen Neues

— kurzmeldungen Neues aus den Bundesländern Sneakers: Nur für Ladies Der Sneaker- und Streetwear- Händler Snipes hat im Messepark Dornbirn (im ersten Stock) einen neuen Shop eröffnet – erstmals ausschließlich für Damen. Der bereits im Vorjahr eröffnete Shop im Erdgeschoß wurde zu einer Männerabteilung umgewandelt. Durch die Spezialisierung sollen sich die Kundinnen in einem auf ihre Wünsche zugeschnittenen Store wiederfinden. „Das Sortiment wurde deutlich vergrößert, speziell auch im Bereich Streetwear“, sagt Messepark-Geschäftsführer Burkhard Dünser. VORARLBERG SALZBURG OBERÖSTERREICH Goldmedaille für Kontrapunkt Interspar-Hypermarkt öffnet seine Türen 16 Monate lang wurde das Interspar-Einkaufszentrum in Wels umgebaut, im August ging es wieder in Vollbetrieb: Neben dem 3.500 Quadratmeter großen Interspar-Hypermarkt finden sich vor Ort ein Interspar-Restaurant sowie acht weitere Shoppartner, von der Bankfiliale über den Trendfriseur bis zum Modegeschäft. Auch das Interspar-Gastro-College öffnete im Sommer hier seine Pforten: Jährlich bis zu 500 Koch- und Systemgastronomielehrlinge und bestehende Mitarbeiter absolvieren hier Barista-Seminare, Koch- und Hygieneschulungen und spezielle Workshops etwa zum Thema nachhaltiger Fischfang oder Fairtrade. Der MPreis Markt in St. Martin am Tennengebirge wurde beim „Best Architects Award 18“ mit einer von nur zwölf Goldmedaillen ausgezeichnet. Das Salzburger Architekturbüro LP Architektur ZT hat die Vorderseite des Supermarktes Richtung Dorfzentrum positioniert, während alle funktionellen Bereiche, wie etwa der Bereich zur Anlieferung der Waren, im rückwärtigen Teil untergebracht wurden. Durch die naturbelassene Holzfassade verwächst die Struktur mit dem Ort und setzt einen Kontrapunkt gegen die ästhetisch normierte „Schönheit“ der Konsumwelt. Geschätzte Belastungsquote in Österreich im Jahr 2075: 54,6 % Quelle: Statistik Austria 56,5 % (= Verhältnis Anzahl der Personen über 64 Jahren zu Personen zwischen 20 und 65 Jahren) Belastungsquote in den Bundesländern: siehe Karte 55,1 % 45,1 % Die Welt ist ein Dorf TIROL 5.800 Teilnehmer aus mehr als 100 Ländern haben heuer am Forum Alpbach in Tirol teilgenommen. An interessierte Zuhörer wurden um 11 Prozent mehr Tickets verkauft. Täglich nahmen zudem rund 10.000 Personen via Online-Livestream an den Veranstaltungen teil. In der Mediathek auf albpach.org sind alle Plenarveranstaltungen nachzusehen und -zuhören. Lei Lei: Hasch- Geschäft in Villach KÄRNTEN In Wolfsberg hatte der erste Kärntner Shop eröffnet, der Hanf-Produkte vertreibt. Nun gibt es auch eine entsprechende Einkaufsmöglichkeit in Villach: Im Lokal Soho Day werden Tees, Öle, Cannabis-Blüten und Hasch, dessen THC- Wert unter der gesetzlichen Grenze von 0,3 Prozent liegt und daher nicht als Suchtmittel gilt, vertrieben. Die Lokalbetreiber betrachten die Waren als Gesundheitsprodukte, die unter anderem der Schmerzlinderung dienen, von illegalem Cannabiskonsum distanzieren sie sich ausdrücklich. Weitere Kärntner Hanf-Läden sind in Planung. Illustrationen: shutterstock 12 — September 2017

— kurzmeldungen City Center wird Grünoase Rund fünf Millionen Euro investierte die Eigentümerin IG Immobilien in die Modernisierung des City Center Amstetten, Anfang September wurde der Abschluss der Umbauarbeiten gefeiert. Ein Highlight des neuen Erscheinungsbildes ist die begrünte Fassade. 180 Kletterpflanzen wachsen an den Wänden die Mauern hoch und dienen nicht zuletzt der Isolierung. Die Pflanzen werden ausschließlich durch Regen bewässert und wandeln so viel CO 2 in Sauerstoff um, wie es rund 28 Bäume tun würden. NIEDERÖSTERREICH WIEN Zalando: Pop-up- Store in Wien Im September hatte Zalando nach Berlin und Zürich auch in Wien drei Tage lang den Pop-up- Store Mode Zalon geöffnet. Wie beim Onlinedienst Zalon spielte hier die persönliche Beratung durch einen Stylisten die Hauptrolle, diesfalls eben stationär statt digital. Kunden erhielten bei dem Offline-Event eine Stilberatung, die ausgewählten Stücke wurden dann zugestellt, Rückgaberecht inklusive. 57,5 % 60,0 % 42,1 % 66,7 % 67,6 % 58,5 % Nespresso: neue Mini-Shops STEIERMARK Nespresso hat im Sommer zwei neue Shops eröffnet, einen im steirischen Einkaufszentrum Leoben City Shopping Center, den anderen im oberösterreichischen Vöcklabruck. Beide Verkaufsgelegenheiten setzen auf kompaktes Design mit gerade mal 13,7 Quadratmetern, Nespresso spricht von einem „Light Pop-up-Boutique“-Konzept. „Die neuen Boutiquen ermöglichen es uns, den direkten Kontakt mit unseren Mitgliedern zu intensivieren“, sagt Oliver Perquy, Geschäftsführer Nespresso Österreich. Neuer Merkur: Kreideschrift und Self-Service Merkur hat im burgenländischen Kittsee eine neue Filiale eröffnet, in einem neuen, flächenmäßig kompakteren Format. Drei weitere neue Niederlassungen dieser Art sollen bis Jahresende folgen. Insgesamt stehen bei Merkur heuer sieben Neueröffnungen und sechs Umbauten in ganz Österreich an. Der neue Merkur in Kittsee verspricht Marktatmosphäre, dazu dient etwa die Aufmachung mit Körben, Kisten, Holzund Tafeloptik sowie Kreideschrift. Zusätzlich zu den normalen Kassen gibt es Selbstbedienungskassen. BURGENLAND September 2017 — 13

MJR MEDIA

LOGISTIK express informiert Entscheider, Entscheidungsträger aus Industrie / Handel / Logistik über Trends & Märkte und bietet das umfangreichste Informationsportal im deutschsprachigen Raum. Mehr auf logistik-express.com / network.logistik-express.com

transportlogistik.business / ecommerce-logistik.business / mylogistics.business / mobilitaet.business / binnenschiff-journal.at / umwelt-journal.at

© Copyright 2019   |   LOGISTIK express   |   Markus Jaklitsch   |