Aufrufe
vor 9 Monaten

LOGISTIK express Fachzeitschrift | 2019 Journal 1

  • Text
  • Logistik
  • Unternehmen
  • Amazon
  • Handel
  • Mitarbeiter
  • Halle
  • Industrie
  • Anforderungen
  • Beispielsweise
BREXIT, Handel, E-Commerce Logistik, Transportlogistik, Intralogistik, LogiMAT 2019, Job & Karriere

LOGISTIK express 1/2019 | S56 TGW beschleunigt Kosmetik- Produkte ID Logistics ist ein 2001 gegründeter französischer Third-Party-Logistikdienstleister, der für internationale Kunden tätig ist. Das Unternehmen hat sich unter anderem auf die Branchen Lebensmittel, Kosmetik, Fashion und Do-it-yourself spezialisiert. BEITRAG: REDAKTION Dort sollen Kosmetikartikel für Hersteller wie Coty, Galleria, Nobilis oder SAG kommissioniert werden. Der Go-live ist bereits für den Sommer 2019 geplant, das Auftragsvolumen bewegt sich im einstelligen Millionen-Euro- Bereich. TGW realisiert ein hochflexibles Flash Pick®-System mit über 20.000 Lagerplätzen. Die smarte Komplettlösung für die automatisierte Einzelstück-Kommissionierung hilft dabei, Durchlaufzeiten zu verringern. Sie ist für kleine Aufträge ebenso geeignet wie für große – und damit ideal bei Geschäftsmodellen mit raschem Artikel- bzw. Sortimentswechsel. Mit 275 Niederlassungen weltweit und 19.000 Mitarbeitern zählt es zu den großen seiner Branche. TGW errichtet für den Logistik-Spezialisten im deutschen Weilbach ein hochautomatisiertes neues Intralogistik-System im bestehenden Verteilzentrum. Herzstück des Systems bilden ein 3-gassiges Stingray-Shuttlelager sowie die PickCenter One – die High-Performance-Workstations von TGW. KingDrive®-Fördertechnik sorgt für den schnellen, energieeffizienten Transport und ersetzt das bislang verwendete System. Bis zu 30.000 Aufträge pro Tag Mit dem neuen TGW-System kann ID Logistics bis zu 2.000 Behälter pro Stunde zu den Kommissionierplätzen transportieren und verpacken. Insgesamt lassen sich bis zu 30.000 Aufträge pro Tag abwickeln. ID Logistics kann seine Produktivität somit signifikant erhöhen und die Auftragsbearbeitung weiter systematisieren. Damit einher geht eine erhöhte

eCommerce Flexibilität: bei sich ändernder Auftragsstruktur kann rasch auf neue Markterfordernisse reagiert werden. Dank der 1:1-Kommissionierarbeitsplätze lassen sich zudem Fehlkommissionierungen nahezu ausschließen. Zusätzlich minimiert das System Wege und verbessert damit die Arbeitsplatzergonomie. Logistik - Day Kurze Realisierungsphase Patrick Teissier, CSO bei TGW South Europe, unterstreicht: „Bei diesem Projekt ist die extrem kurze Realisierungsphase eine besondere Herausforderung. TGW hat das System gemeinsam mit ID Logistics geplant und punktgenau auf die spezifischen Anforderungen abgestimmt. Damit ist ID Logistics in der Lage, die hohen Erwartungen seiner Kunden stets schnell und flexibel zu erfüllen.“ (RED) Über die TGW Logistics Group Die TGW Logistics Group ist ein international führender Anbieter von Intralogistik-Lösungen. Seit fast 50 Jahren realisiert der österreichische Spezialist hochautomatisierte Anlagen für seine internationalen Kunden: von A wie Adidas bis Z wie Zalando. Als Systemintegrator übernimmt TGW dabei Planung, Produktion und Realisierung von komplexen Logistikzentren – von Mechatronik über Robotik bis hin zu Steuerung und Software. Die TGW Logistics Group hat Niederlassungen in Europa, China und den USA und beschäftigt weltweit mehr als 3.300 Mitarbeiter. Im Wirtschaftsjahr 2017/2018 erzielte das Unternehmen einen Gesamtumsatz von 713 Millionen Euro. www.logistik-express.com

LOGISTIK EXPRESS

LOGISTIK express Fachzeitschrift | 2019 Journal 4
LOGISTIK express Fachzeitschrift | 2019 Journal 2
LOGISTIK express Fachzeitschrift | 2019 Journal 1
OEQA-2018-2
OEVZ-Heft-20-21-2019
BUSINESS LOGISTIC 6-2019
LOGISTIK express Fachzeitschrift | 2018 Journal 4
LOGISTIK express Fachzeitschrift | 2018 Journal 3
LOGISTIK express Fachzeitschrift | 2018 Journal 2
LOGISTIK express Fachzeitschrift | 2018 Journal 1
LOGISTIK express Fachzeitschrift | 2017 Special 1
LOGISTIK express Fachzeitschrift | 2017 Journal 4
LOGISTIK express Fachzeitschrift | 2017 Journal 3
LOGISTIK express Fachzeitschrift | 2017 Journal 2
LOGISTIK express Fachzeitschrift | 2017 Journal 1
LE-4-2016
LE-3-2016
LE-2-2016
LE-1-2016
LE-4-2015
LE-3-2015
LE-2-2015
LE-1-2015
LE-3-2014
LE-2-2014
LE-1-2014
LE-4-2013
LE-3-2013
LE-2-2013
LE-1-2013
LE-4-2012
LE-3-2012
LE-2-2012
LE-1-2012
LE-4-2011
LE-3-2011
LE-2-2011
LE-1-2011
LE-4-2010
LE-3-2010
LE-2-2010
LE-1-2010
LE-4-2009
LE-3-2009
LE-2-2009
LE-1-2009
LE-4-2008
LE-3-2008
LE-2-2008
LE-1-2008

LOGISTIK express informiert Entscheidungsträger aus Handel, Industrie, Transport, Einkauf & Logistik über Trends & Märkte und bietet das umfangreichste Informationsangebot im deutschsprachigen Raum. Holen Sie sich über unseren Omni-Media-Channel Ihren persönlichen Informationsvorsprung.

Die HJS Media World umfasst eine Cross-mediale Kooperation der Herausgeber: Joachim Horvath / Österreichische Verkehrszeitung, Hans-Joachim Schlobach / Business+Logistic & Markus Jaklitsch / LOGISTIK express. Ganz nach dem Motto „Gemeinsam mehr bewegen“ ergeben sich spannende Reichweiten-Multiplikatoren!

© Copyright 2019   |   LOGISTIK express   |   Markus Jaklitsch   |