Aufrufe
vor 2 Monaten

LOGISTIK express Fachzeitschrift | 2018 Journal 4

  • Text
  • Jobportal
  • Omnichannel
  • Binnenschifffahrt
  • Kongress
  • Bvl
  • Paketzustellung
  • Business
  • Management
  • Lagertechnik
  • Day
  • Meile
  • Day
  • Tradeworld
  • Logimat
  • Intralogistik
  • Logistik
  • Unternehmen
  • Mexiko
  • Amazon
  • Handel
Wirtschaft, Handel, E-Commerce, Intralogistik, Industrie 4.0, Digitalisierung, Transportlogistik, Job Karriere

LOGISTIK express 4/2018 | S30 LogiMAT 2019 zeigt Intralogistik- Innovationen aus erster Hand Eine umfassende Produkt- und Leistungsschau für effiziente innerbetriebliche logistische Prozesse machen die LogiMAT 2019 erneut zur größten Fachveranstaltung der Intralogistik weltweit. Die Internationale Fachmesse für Intralogistik- Lösungen und Prozessmanagement präsentiert sich vom 19. bis 21. Februar 2019 auf über 120 000 Quadratmetern und belegt alle 10 Hallen der Messe Stuttgart inklusive der Galerie in Halle 1. Erstmals wird auch die Halle 2 integriert und damit die Gesamtveranstaltung um 7 500 Quadratmeter Ausstellungsfläche erweitert. BEITRAG: REDAKTION Der Münchner Veranstalter EURO- EXPO Messe- und Kongress- GmbH rechnet mit über 1.600 internationalen Ausstellern aus 41 Ländern. Erwartet werden mehr als 56.0000 internationale Fachbesucher. Diese Top-Führungskräfte gehen in den Hallen auf Entdeckungstour, um Produkte, Lösungen und Systeme zu finden, die ihnen Optimierungspotenziale wie Geschwindigkeit, Flexibilität und Verfügbarkeit für die eigenen innerbetrieblichen logistischen Prozesse erschließen. Um der starken Nachfrage nach mehr Ausstellungsfläche insgesamt gerecht zu werden, wird erstmals die Halle 2 mit knapp 5.000 Quadratmetern in die Veranstaltung integriert. Als einer der Schwerpunkte wird darin der Gemeinschaftsstand „Innovation Made in Germany“ zu finden sein, an dem Startups innovative Produkte und Lösungen aus den Bereichen Distribution, Materialfluss und Software/IT zeigen. Darüber hinaus präsentiert sich als Ankerkunde auf 600 Quadratmetern Ausstellungsfläche in Halle 2 Toyota Material Handling Deutsch- land mit der Konzernschwester Vanderlande Industries und namhafte Unternehmen wie Helge Nyberg, AutoStore und Itoh Denki. Einen weiteren Ausstellungsschwerpunkt in Halle 2 bildet die Kompetenz-Plattform für Handelsprozesse TradeWorld. Übergreifend zentrales Thema der Aussteller auf der Logi- MAT 2019 ist die Einbindung moderner Technologien und Materialien in zukunftsfähige Lösungen für die Herausforderungen unter Industrie 4.0, dem Internet der Dinge (IoT) und der damit verknüpften Digitalisierung. Darüber hinaus geht es um die Herausforderungen rund um das Thema „Kommunikation zwischen Mensch und Maschine“ sowie der anhaltend wachsende Online- und Omnichannel- Handel. Das spiegelt sich im Motto der LogiMAT 2019, ‚Intralogistik aus erster Hand: Intelligent – Effizient – Innovativ’ ebenso wider. Die Aussteller im Bereich der Anlagen- und Fördertechnik präsentieren sich wie gewohnt in den Hallen 1, 3, 5 und 7. Um auch hier dem gewachsenen Interesse auf Ausstellerseite gerecht zu werden, wird darüber hinaus mit diesem Ausstellungsangebot noch die Galerie in Halle 1 belegt. Flurförderzeuge und Zubehör, Fahrerlose Transportsysteme (FTS), Lösungen für das Batterie- und Energiemanagement sowie die Bereiche der Kran-/Hebetechnik und der Ladungssicherung sind im nächsten Jahr wieder in der Halle 7 sowie in den sich gegenüberliegenden Hallen 9 und 10 zu finden.

Themen. Diese finden in der Mitte der einzelnen Hallen statt und der Besuch ist im Messeeintritt enthalten. Dabei geht es im nächsten Jahr u.a. um Themen wie: „AutoID als Enabler der Digitalen Transformation“, „Innovative Lösungen für mehr Ergonomie am Arbeitsplatz – länger fit dank Exoskelett?“ „Industrie 4.0 – Step by Step“ bis hin zu „Startklar für die Verpackungslogistik 4.0 – Smarte Werkzeuge und innovative Lösungen“. Der große Bereich der Verpackungen, Verpackungssysteme und Behälter befindet sich auch im nächsten Jahr in unmittelbarer Nachbarschaft mit den Themen Identifikationstechnik/RFID in den Hallen 4 und 6 auf der Südachse. Die Anbieter von Softwarelösungen für die Intralogistik sind in den Hallen 6 und 8 vertreten. Die LogiMAT gibt nicht nur einen vollständigen Branchenüberblick, sondern bietet außerdem zahlreiche Vortragsreihen auf Kongressniveau zu den unterschiedlichsten TradeWorld zeigt Wege zur Optimierung der E-Commerce- und Omnichannel-Logistik auf Die Entwicklungen in der Handelswelt sind rasant. Eine der größten Herausforderungen dabei sind die durchgängige Digitalisierung und Optimierung aller Prozesse und Schnittstellen. Orientierungshilfe bietet hier die TradeWorld, die als Kompetenz-Plattform fest in die LogiMAT integriert ist und in Halle 2 zu finden sein wird. Sie zeigt die Synergien zwischen Handels- und Logistikprozessen auf. Neben der exklusiven Fachausstellung finden an allen drei Tagen hochkarätige Fachvorträge DIE BÄRENDICHTE WELTWEIT ERHÖHEN. MIT EINEM LOGISTIKZENTRUM FÜR HARIBO, DAS DIE INTERNATIONALE WARENVERFÜGBARKEIT VOLLAUTOMATISCH STEUERT. Eine Erfolgsgeschichte von SSI SCHÄFER. success-stories.ssi-schaefer.com

LOGISTIK express informiert

LOGISTIK express Fachzeitschrift | 2018 Journal 4
LOGISTIK express Fachzeitschrift | 2018 Journal 3
LOGISTIK express Fachzeitschrift | 2018 Journal 2
LOGISTIK express Fachzeitschrift | 2018 Journal 1
LOGISTIK express Fachzeitschrift | 2017 Special 1
LOGISTIK express Fachzeitschrift | 2017 Journal 4
LOGISTIK express Fachzeitschrift | 2017 Journal 3
LOGISTIK express Fachzeitschrift | 2017 Journal 2
LOGISTIK express Fachzeitschrift | 2017 Journal 1
LE-4-2016
LE-3-2016
LE-2-2016
LE-1-2016
LE-4-2015
LE-3-2015
LE-2-2015
LE-1-2015
LE-3-2014
LE-2-2014
LE-1-2014
LE-4-2013
LE-3-2013
LE-2-2013
LE-1-2013
LE-4-2012
LE-3-2012
LE-2-2012
LE-1-2012
LE-4-2011
LE-3-2011
LE-2-2011
LE-1-2011
LE-4-2010
LE-3-2010
LE-2-2010
LE-1-2010
LE-4-2009
LE-3-2009
LE-2-2009
LE-1-2009
LE-4-2008
LE-3-2008
LE-2-2008
LE-1-2008
OEQA-2018-2
OEQA-2018-1

© Copyright 2018 LOGISTIK express® Markus Jaklitsch. Alle Rechte vorbehalten.