Aufrufe
vor 1 Woche

LE-6-2020

  • Text
  • Ecommerce
  • Onlinehandel
  • Intralogistik
  • Weltweit
  • Trump
  • Corona
  • Welt
  • Lockdown
  • Handel
  • Unternehmen
  • Logistik
LOGISTIK express Journal 6/2020

LOGISTIK express

LOGISTIK express 6/2020 | S50 Lenzing erhöht die Kundenbindung Mit der CDX-Plattform von ClearMetal konnte Lenzing nicht nur seinen Kundenservice verbessern und die Kundenzufriedenheit steigern, sondern auch seine Kosten optimieren. BEITRAG: Thomas Kofler FOTO: CHRISTIAN LEOPOLD DR. STEFAN DOBOCZKY, MBA Die Lenzing Gruppe ist ein international agierendes Unternehmen mit Hauptsitz in Lenzing/Österreich und Niederlassungen weltweit. Sie zählt zu den Branchenführern in der Herstellung von Zellulosefasern auf Holzbasis für Textil- und Hygiene-Wertschöpfungsketten. Lenzings Faserprodukte finden sich in Kleidungsstücken bekannter Marken wie Gap, Jockey, Levi's, Lululemon, Pottery Barn, Zara, und anderen wieder. Wenn es darum geht den Erfolg ihrer Kunden, die ökologische Nachhaltigkeit und die täglichen Bedürfnisse der Menschen zu gewährleisten, sind die Lösungen von Lenzing ebenso innovativ wie effektiv. Als Produzent von Zellstoff und Fasern steht Lenzing am Anfang der Wertschöpfungskette zur Produktion von Textilien und Vliesprodukten. Diese ist lang: Zwischen der Herstellung von Zellstoff und der von Fasern und der luxuriösen, seidenweichen Bluse oder dem atmungsaktiven Top für das Fitnessstudio liegen zahlreiche Zwischenstufen und Unternehmen, die oft sehr wenig miteinander zu tun haben. Lenzings Geschäftsmodell geht jedoch über das eines Lieferanten von Fasern hinaus. Das Unternehmen versteht sich als engagierter und verlässlicher Partner von Spinnereien, Webereien, Strickereien, Färbereien, Konfektionären, Fashionbrands und dem Handel, der seinen Kunden über die gesamte Wertschöpfungskette hinweg hilft, erfolgreicher und profitabler zu sein. Herausforderungen Der Konzern erzielt einen Jahresumsatz von rund 2 Mrd. EUR und liefert rund 1 Mio. Tonnen Rohmaterial pro Jahr aus. Bevor sich Lenzing für die CDX-Plattform von ClearMetal entschied, setzte das Unternehmen ver-

schiedene, standortbasierte IT-Lösungen im Supply-Chain-Management ein. Durch die grosse Autonomie der einzelnen Produktionsund Verkaufsstandorte sowie die mangelnde Transparenz entlang der Lieferkette war es schwierig, Kunden schnell und agil zu beliefern. Es fehlten regelmässige Aktualisierungen der Liefer- und Versanddaten. Dadurch war die Kommunikation mit den Kunden häufig suboptimal. Um die Kundenbeziehungen zu verbessern und den Umsatz zu steigern, strebte Lenzing daher nach einer einheitlichen Lösung, die mehr Transparenz und Effizienz entlang der Supply Chain versprach. ClearMetals Lösung Im dritten Quartal 2018 wählte Lenzing ClearMetal als strategischen Partner aus. Die Lösung von ClearMetal bietet Lenzings Kunden eine “Continuous Delivery Experience” (CDX). Die Plattformlösung gestützt auf „Künstliche Intelligenz“(KI) und „Maschinelles Lernen“ (ML) erleichtert die Arbeit des Supply- Chain-Managements und verbessert massiv die Transparenz einzelner Lieferketten respektive ganzer Ökosysteme. Die CDX-Plattform bietet Lenzing eine verbesserte Sendungsverfolgung sowie zuverlässige Prognosen für Produktanlieferungen auf Basis einer grossen Band- CDX Plattform - ROI Highlights • Reduzierung von zusätzlichen Gebühren, wie Container Standgeld, um 15% • Reduzierung des Zeitaufwandes bei manueller Problemlösung innerhalb der Lieferkette um 70% • Einfaches Reederei- / 3PL-Leistungmanagement, gestützt auf faktenbasierte Daten und Resultate breite von Informationsquellen und Erfahrungswerten, die ClearMetal mit einer Vielzahl Kunden gesammelt hat. Über die Plattform kann Lenzing Transportketten flexibel abbilden und steuern sowie Prozesse kontinuierlich weiter optimieren. Über die Self-Service-Option des Portals haben auch Lenzings Kunden einen sofortigen Zugriff auf Sendungsstati. Dadurch erhalten sie eine Amazon-ähnliche Kundendienstleistung: 24/7 Zugriff auf exakte Sendungsinformationen sowie schnelle, punktgenaue Lieferungen. Sie sparen Zeit und Geld durch akkurate Informationen und Ergebnisse und können proaktiv reagieren, falls Probleme auftreten. Mit der CDX-Plattform von ClearMetal ist Lenzing heute in der Lage, schnelle und intelligente Entscheidungen auf der Grundlage von Echtzeitdaten (statt statischen Daten) zu treffen. Das Unternehmen konnte die Einführung neuer Produkte beschleunigen und die Logistikkosten senken. Zudem ist es in der Lage, Lagerbestände für nachgeschaltete Wertschöpfungspartner effizienter zu managen. Darüber hinaus hat die Kundenbindung seit der Nutzung des ClearMetal-Tools erheblich zugenommen und die Prozesseffizienz ist gestiegen. Fazit: „Wir waren beeindruckt von ClearMetals permanenten Innovationsdrang. ClearMetal hat uns genau das gegeben, was wir brauchten: Akkurate Informationen an einem zentralen Ort und die Möglichkeit, die Bedürfnisse und Erwartungen unserer Kunden an Servicequalität in Bezug auf die Lieferkette zu übertreffen. Mit dem CDX-Kundenportal können wir jetzt einen Ausnahmefall sofort bearbeiten und innerhalb von Minuten und nicht Stunden mit unseren Kunden kommunizieren“, erklärte Parsan Chand, VP Global Supply Chain bei der Lenzing AG. (TK) THOMAS KOFLER VP SALES EMEA CLEARMETAL

LOGISTIK EXPRESS

LE-6-2020
LE-5-2020
LE-5-2020-BH
Sicher. Und morgen?
LE-4-2020
LE-3-2020
LE-2-2020
LE-1-2020-EPAPER
BUSINESS+LOGISTIC 6/2020
BUSINESS+LOGISTIC 4/2020
BUSINESS+LOGISTIC 02/2020
Binnenschiff Journal 4/2020
BINNENSCHIFF JOURNAL 2/2020
MOBILITÄT 1/2020
UMWELT JOURNAL 2020-5
UMWELT JOURNAL 2020-4
UMWELT JOURNAL 2020-3
UMWELT JOURNAL 2020-2
Umwelt Journal 2020-1
LOGISTIK express Fachzeitschrift | 2019 Journal 4
LOGISTIK express Fachzeitschrift | 2019 Journal 2
LOGISTIK express Fachzeitschrift | 2018 Journal 4
LOGISTIK express Fachzeitschrift | 2018 Journal 3
LOGISTIK express Fachzeitschrift | 2018 Journal 2
LOGISTIK express Fachzeitschrift | 2018 Journal 1
LOGISTIK express Fachzeitschrift | 2017 Journal 4
LOGISTIK express Fachzeitschrift | 2017 Journal 3
LOGISTIK express Fachzeitschrift | 2017 Journal 2
LOGISTIK express Fachzeitschrift | 2017 Journal 1
LOGISTIK express Fachzeitschrift | 2019 Journal 1
LOGISTIK express Fachzeitschrift | 2017 Special 1
LE-4-2016
LE-3-2016
LE-2-2016
LE-1-2016
LE-4-2015
LE-3-2015
LE-2-2015
LE-1-2015
LE-3-2014
LE-2-2014
LE-1-2014
LE-4-2013
LE-3-2013
LE-2-2013
LE-1-2013
LE-4-2012
LE-3-2012
LE-2-2012
LE-1-2012
LE-4-2011
LE-3-2011
LE-2-2011
LE-1-2011
LE-4-2010
LE-3-2010
LE-2-2010
LE-1-2010
LE-4-2009
LE-3-2009
LE-2-2009
LE-1-2009
LE-4-2008
LE-3-2008
LE-2-2008
LE-1-2008
MEDIADATEN | LOGISTIK EXPRESS
MEDIADATEN | UMWELT JOURNAL
MEDIADATEN | BUSINESS+LOGISTIC
Media Data 2020 (Engl.)

LOGISTIK express informiert Entscheidungsträger aus Industrie, Handel, Transport, Einkauf & Logistik über Trends & Märkte und bietet das umfangreichste Informationsangebot im deutschsprachigen Raum. Holen Sie sich über unseren Omni-Media-Channel Ihren persönlichen Informationsvorsprung.

Die HJS Media World umfasst eine Cross-mediale Kooperation der Herausgeber: Joachim Horvath / Österreichische Verkehrszeitung, Hans-Joachim Schlobach / Business+Logistic & Markus Jaklitsch / LOGISTIK express. Ganz nach dem Motto „Gemeinsam mehr bewegen“ ergeben sich spannende Reichweiten-Multiplikatoren!

© Copyright 2019   |   LOGISTIK express   |   Markus Jaklitsch   |