Aufrufe
vor 1 Jahr

Handelsverband Journal RETAIL 4/2018

  • Text
  • Austria
  • Amazon
  • Konsumenten
  • Wien
  • Ecommerce
  • Millionen
  • Handelsverband
  • Unternehmen
  • Dezember
  • Handel
Handelsverband Journal RETAIL 4/2018

— intern Update aus

— intern Update aus Vegas Insights von der Digital Retail Conference SHOP.ORG. Drei Tage lang konnten sich Mitte September die Besucher der US-Handelsmesse SHOP.ORG in Las Vegas mit den Erfahrungen von hunderten Speakern, Ausstellern und Innovatoren auseinandersetzen. Foto: Premedia Wolfgang Erlebach, Geschäftsführer Premedia, berichtet von der Digital Retail Conference SHOP.ORG Die National Retail Foundation (NRF) initiierte spannende Diskussionen zwischen arrivierten Playern wie CVS Pharmacy, Wayfair oder Macys, Tech Companies wie Google oder Pinterest sowie Digital-only-Geschäftsmodellen wie Bark oder Glossier. Wolfgang Erlebach, Geschäftsführer Premedia (www.premedia.at), war dabei und fasst für den Handelsverband die wichtigsten Erkenntnisse zusammen. Wandel von Information zur Assistenz Nach dem allgegenwärtigen (und beinahe inflationär gehypten) „Künstliche Intelligenz-Mantra“ des letzten Jahres wurde es heuer deutlich praxis- und lösungsorientierter. Nach der Meinung vieler Experten und Besucher steht der Handel vor einem Wendepunkt: Schärfen Sie zeitnah Ihre Daten- und Machine Learning-Skills oder fallen Sie aus dem Rennen? Es wurden Strategien und Taktiken des „intelligenteren Handels“ auf und abseits der Bühne besprochen: Vor allem die Neuerfindung der Personalisierung (abseits von altgedachtem CRM und schwächelnden Kundenclubs) erlebte bei allen Speakern einhellig eine Renaissance – wesentlich dabei der Wandel von „Information zur Assistenz“. Kunden nutzen immer mehr digitale Touchpoints, die Customer Journey wird komplexer. Sie erwarten dabei mittlerweile, dass Händler ihnen auf dem gesamten Weg hochpersonalisierte Entscheidungshilfen an die Hand geben. „Personalisierung ist nichts anderes, als Informationen in nutzenstiftende Assistenz umzuwandeln“, sagte Kiran Mani von Google dazu, „In den nächsten Jahren werden 800 Milliarden US-Dollar Umsatz an Händler gehen, die Personalisierung richtig verwenden, und weg von denen, die es nicht tun.“ How much tech is too much tech? Wie in jedem Jahr war auch der Besuch des Retail Innovation Lab aufschlussreich: Dort wurde die (überraschend schwierige) Frage nach „How much tech is too much tech?“ gestellt. Tools, die vor nicht allzu langer Zeit rein als Kompetenz- und Spielfeld von Tech-Startups galten, liegen jetzt auf den Tischen der Marketing-Organisationen. Diese Tools wollen beherrscht und in die Neuerfindung des eigenen Business eingebunden werden. Sie sollen es dem Handel ermöglichen, seine Kunden auf immer individuellerer Ebene verstehen zu lernen. Der Schlüssel dazu: „Kontext“. Viele der gezeigten Technologien unterstützen Marketers dabei, diesen Kontext herzustellen. Daten, die Nutzen stiften Fazit: Wir werden in Kürze eine neue Ära der Personalisierung erleben, getrieben und bewältigt durch eine neue „Data-Driven Culture“ innerhalb der Organisationen, mit dem Ziel, auch in der Zukunft den direkten Zugang zum Kunden zu erhalten. „Der Handel ist nicht tot. Schlechter Handel ist tot“, sagte dazu Kevin Hourican, President von CVS Pharmacy, am Freitag auf der Bühne. Daten so zu wandeln, dass sie nutzenstiftend für Kunden sind, wird 2019 und darüber hinaus wohl eines der wesentlichen Themen auf der Agenda von Marketing-Organisationen sein. „Smarter, better, faster“: Machine Learning und Artificial Intelligence beginnen die Kundenpräferenzen zu wandeln. Am Panel v.l.n.r.: Sean Captain (Fast Company), Amy Vener (Pinterest), Hui Zhou (JD.com) und Amanda Whichard (Major League Baseball) Im Retail Innovation Lab wurde viel über „Kontext“ und den daraus resultierenden Nutzen für Kunden und Marketers diskutiert. Fotos: National Retail Federation/SHOP.ORG 42 — Dezember 2018

— eventkalender 13. bis 15. Jänner 2019 Retail’s Big Show der National Retail Federation Die NRF Big Show – das Großevent der US-amerikanischen National Retail Federation – ist die wichtigste Handelsmesse der Welt. Besucher können sich ein Bild von den aktuellen Top-Trends im Handel machen. Sondertarif für Mitglieder/Partner. Jacob K. Javits Convention Center 655 W. 34th St New York, NY 10001 ▸ nrfbigshow.nrf.com 26. bis 27. März 2019 25. Handelslogistik Kongress LOG 2019 Handelslogistik für die Zukunft fitmachen – so lautet das Motto der LOG 2019. Innovative Logistikkonzepte, Robotics als Gamechanger, Nachhaltigkeit als Herausforderung, Verpackungsoptimierung und vieles mehr stehen auf dem Programm. Messe Köln, Kristallsaal Deutz-Mülheimer Straße 111 50679 Köln ▸ www.handelslogistik.de 5. bis 6. September 2019 16. Internationales Marken-Kolloquium Die führende Veranstaltung für Strategie, Marke und Wachstum, mit einem ausgewählten, limitierten Teilnehmerkreis von maximal 80 Entscheidern. Beim Forum für Vordenker steht der offene, vertrauensvolle Austausch und das Lernen voneinander im Mittelpunkt. Kloster Seeon Klosterweg 1 83370 Seeon, Chiemgau ▸ mandat.de/imk 19. Februar 2019 Big Data Marketing Day Data-Driven Marketing ist eine zentrale Herausforderung des Marketings. Bei der fünften Big Data Marketing Konferenz für datengetriebenes Marketing dreht sich alles darum, Daten bestmöglich zu strukturieren, zu analysieren und für neue Marketing-Modelle anzuwenden. C3 Convention Center Alfred-Dallinger-Platz 1 1030 Wien ▸ www.marketing-on-tour.de 9. April 2019 Handelskolloquium „Connecting the Dots“ Event Handelsverband Die nächste Ausgabe des jähr - lichen Branchentreffs vereint alle großen Retail-Player in Wien. Erstmals wird im Anschluss an den Kongress am Abend eine eigene Gala stattfinden. Sondertarif für Mitglieder/Partner. Schloss Schönbrunn Apothekertrakt 1130 Wien ▸ www.handelsverband.at/hk2019 26. September 2019 Tag des Handels Event Handelsverband Im einzigartigen Ambiente der Wiener Albert Hall diskutieren Entscheidungsträger des Handels mit ihren Partnern entlang der Wertschöpfungskette und der Politik über die Rahmenbedingungen und wohin sich der „neue Handel“ entwickelt. Sondertarif für Mitglieder/Partner. Albert Hall Albertgasse 35 1080 Wien ▸ www.tagdeshandels.at Event Handelsverband Event Handelsverband 19. bis 21. Februar 2019 EuroCIS 2019 Im Handel revolutioniert die Technologie sämtliche Bereiche in immer kürzeren Innovationszyklen. Und: Sie spielt eine entscheidende Rolle in der Kommunikation mit dem Kunden. Das macht die führende Handelsmesse für Retail-Technologien für Aussteller und Besucher unabdingbar. Messegelände Düsseldorf Stockumer Kirchstraße 61 40474 Düsseldorf ▸ www.eurocis.com 12. und 13. Juni 2019 eCommerce Day „The Gamechanger“ & Google Shopping Day Beim zweitägigen Branchenevent mit mehr als 400 Besuchern erwar ten Sie hochkarätige Speaker, brandaktuelle Studien und spannende Best Practices. Sondertarif für Mitglieder/Partner. Studio 44 Rennweg 44 1030 Wien ▸ www.ecommerce-day.at 7. November 2018 Tech Day „Retail Disrupt“ Verpassen Sie nicht die neuesten technologiegetriebenen Trends für den Handel der Zukunft. Erfahren Sie, wie die innovativsten Technologieanbieter und Startups die Branche fit für die New Economy machen. Sondertarif für Mitglieder/Partner. Vienna Twin Tower, ThirtyFive Wienerbergstraße 11 1100 Wien ▸ www.techday.at Ein Jahresticket bringt Sie zu allen vier Events! (siehe Seite 47) Dezember 2018 — 43

MJR MEDIA

LOGISTIK express informiert Entscheider, Entscheidungsträger aus Industrie / Handel / Logistik über Trends & Märkte und bietet das umfangreichste Informationsportal im deutschsprachigen Raum. Mehr auf logistik-express.com / network.logistik-express.com

transportlogistik.business / ecommerce-logistik.business / mylogistics.business / mobilitaet.business / binnenschiff-journal.at / umwelt-journal.at

© Copyright 2019   |   LOGISTIK express   |   Markus Jaklitsch   |