Aufrufe
vor 1 Jahr

Handelsverband Journal RETAIL 4/2018

  • Text
  • Austria
  • Amazon
  • Konsumenten
  • Wien
  • Ecommerce
  • Millionen
  • Handelsverband
  • Unternehmen
  • Dezember
  • Handel
Handelsverband Journal RETAIL 4/2018

— intern API, 301

— intern API, 301 Redirect, Average Order Value, CPC, PPC, Inventory, Cookie, Fulfillment; Customer Lifetime Value, Big Data, Last Mile, CTA – das ist Ihre Welt? Dann sind Sie einer von ihnen. Sie vermehren sich rasant in Österreich, und doch gibt es noch zu wenige. Ihr Denken ist vernetzt, ihre Werkzeuge sind digital, ihr gemeinsames Ziel: Commerce. eCommerce. Illustration: Shutterstock/Maxim Maksutov Sie arbeiten im eCommerce – als Händler, Dienstleister, Agentur-Mitarbeiter oder Freischaffender? Sie befassen sich schwerpunktmäßig mit eCommerce als Journalist, Experte oder Wissenschaftler? Sie haben eCommerce einfach im Blut, als Ziel, als Leidenschaft? Unter dem Dach des Handelsverbandes entsteht eine neue Community: die eCommerce Heroes. Werden Sie jetzt ein Teil davon! Details auf www.handelsverband.at 30 — Dezember 2018

— intern Foto: BMNT/Paul Gruber Lebensmittelkette: Selbstverpflichtung und Ombudsstelle für mehr Fairness Gemeinsam mit Bundesministerin Köstinger präsentierten Handelsverband-Vizepräsident Frank Hensel, Handelsverband-Geschäftsführer Rainer Will, REWE International-Vorstand Marcel Haraszti, SPAR-Vorstandsdirektor Fritz Poppmeier, HOFER-Generaldirektor Horst Leitner, METRO Österreich-CEO Xavier Plotitza und Christian Schug, Vorsitzender der Geschäftsleitung von LIDL Österreich, eine Selbstverpflichtungserklärung, die unfairen Geschäftspraktiken einen Riegel vorschiebt. Ein gesetzlicher Anker soll folgen. Der am 22. Oktober vorgestellte Fairnesskatalog der Bundeswettbewerbsbehörde (BWB) bildet die Basis für die Selbstverpflichtungserklärung der Händler: Sie soll eine faire Beziehung zwischen der Landwirtschaft, den Verarbeitern und dem Handel sicherstellen. Untersagt sind dadurch zum Beispiel die einseitige und rückwirkende Änderung von Vertragsbedingungen oder das Fordern von Zahlungen ohne entsprechende Gegenleistung. Die großen Lebensmittelhändler REWE, SPAR, HOFER, LIDL Österreich, METRO Österreich und UNIMARKT unterzeichneten die Erklärung bereits und unterstützen auch die Etablierung einer weisungsfreien Ombudsstelle. „Dort, wo klare Regeln gelten, muss es auch Kontrolle geben. Daher werden wir eine Ombudsstelle einrichten, welche vor allem den landwirtschaftlichen Sektor abdeckt“, skizziert Köstinger die nächsten Schritte. Die Ombudsstelle wird 2019 gesetzlich verankert und ihre Aufgaben werden klar festgelegt. Dazu zählen die anonyme Beratung, die rechtliche Aufklärung sowie der Informationsaustausch und die Mediation. An diese Ombudsstelle können sich betroffene Personen, insbesondere Bäuerinnen und Bauern, aber auch Erzeugerorganisationen und Unternehmen in Zukunft anonym wenden. Rainer Will, Geschäftsführer des Handelsverbandes, freut sich über den gemeinsamen Weg: „Durch die Selbstverpflichtungserklärung wurde der Fairnesskatalog zu einer Branchenvereinbarung weiterentwickelt. Dadurch wird das Gemeinsame, das Miteinander zwischen Landwirtschaft und Handel auf eine neue Ebene gehoben.“ Das Siegel „Österreichischer Händler“ Der Handelsverband vergibt ein neues Siegel, welches Händler mit Sitz und Gewerbeschein in Österreich entsprechend kennzeichnet. Mehr als die Hälfte der österreichischen Umsätze im eCommerce fließt ins Ausland. Und dies, obwohl 84 Prozent der Konsumenten angeben, bei gleichem Preis, Service und Leistung lieber in einem österreichischen Onlineshop einkaufen zu wollen. „Viele Konsumenten sind sich jedoch schlicht nicht bewusst, ob sie bei einem österreichischen oder internationalen Händler einkaufen“, sagt Rainer Will, Geschäftsführer des Handelsverbandes. „Wir setzen mit dem neuen Siegel ein Zeichen für jene, die in Österreich Arbeitsplätze schaffen und Steuern abführen“, sagt Rainer Will. Neue Event Managerin Nina Putz (31) unterstützt den Handelsverband seit September als Event Managerin. In ihrer Funktion ist sie verantwortlich für die organisatorische Abwicklung und die inhalt liche Gestaltung der Veranstaltungen des Verbandes. Zuvor war die gebürtige Oberösterreicherin im Veranstaltungsmanagement der Universität Wien tätig. Neue Mitglieder/Partner • Accenture GmbH www.accenture.com/at-de • bofrost* Austria GmbH www.bofrost.at • Die Fairmittlerei www.diefairmittlerei.at • Kienbaum Consultants Austria GmbH www.kienbaum.at • Kjero GmbH www.kjero.com • Lunik2 Marketing Services GmbH www.lunik2.com • ÖRAG Immobilien Vermittlung GmbH www.oerag.at • PAYBACK Austria GmbH www.payback.at • Sheepblue GmbH www.sheepblue.at Nächste Circle-Termine • Donnerstag, 31. Jänner 2019: E-Commerce & Cross Border • Dienstag, 26. Februar 2019: HR & Arbeitsrecht • Dienstag, 19. März 2019: Abfall & Kreislaufwirtschaft Trustmark Austria Mit unserem Gütesiegel zeichnen wir bereits seit 18 Jahren vertrauenswürdige und sichere Online-Shops aus. Für unsere Mitglieder und Partner bieten wir vergünstigte Tarife an. Mehr Infos unter www.trustmark-austria.at Foto: ArtsIllustratedStudios Dezember 2018 — 31

MJR MEDIA

LOGISTIK express informiert Entscheider, Entscheidungsträger aus Industrie / Handel / Logistik über Trends & Märkte und bietet das umfangreichste Informationsportal im deutschsprachigen Raum. Mehr auf logistik-express.com / network.logistik-express.com

transportlogistik.business / ecommerce-logistik.business / mylogistics.business / mobilitaet.business / binnenschiff-journal.at / umwelt-journal.at

© Copyright 2019   |   LOGISTIK express   |   Markus Jaklitsch   |