Aufrufe
vor 3 Monaten

LOGISTIK express Fachzeitschrift | 2018 Journal 3

  • Text
  • Transportlogistik
  • Intralogistik
  • Day
  • Logistik
  • Unternehmen
  • Deutschland
  • Ecommerce
  • Handel
  • Europa
  • Befragten
  • Wien
  • September
  • Google
Wirtschaft, Handel, E-Commerce, Intralogistik, Industrie 4.0, Digitalisierung, Transportlogistik, Job Karriere

LOGISTIK express 3/2018 | S18 eCommerce Logistik-Day: Treffpunkt für die Logistiker im Online-Handel Wie profitiert der Online-Handel von der Blockchain-Technologie? Welche Automatisierungstechnologien sind State of the Art? Und mit welchen Logistikkonzepten lässt sich die zunehmende Verkehrsflut in den Städten erfolgreich bewältigen? Beim 3. eCommerce Logistik-Day am 26. September 2018 in der Wiener Albert Hall geben 14 Branchenexperten in Vorträgen und Diskussionen Antworten auf diese wichtigen Zukunftsfragen. REDAKTION: KARIN WALTER Der 3. eCommerce Logistik-Day am 26. September 2018 in der Wiener Albert Hall beleuchtet die logistischen Herausforderungen, die mit dem technologischen Wandel im E-Commerce in Verbindung stehen. Denn: „Jährliche Wachstumsraten des Online-Handels von zehn Prozent und mehr erfordern eine agile und in höchstem Maße kundenorientierte Logistik – sowohl in den innerbetrieblichen Abläufen als auch in den nachgelagerten Versand- und Zustellprozessen“, konstatiert der E-Commerce-Experte und Managementberater Bernd Kratz, federführender Organisator der vom Institut des Interaktiven Handels (IDIH) gemeinsam mit LOGISTIK express durchgeführten Tagesveranstaltung. KARIN WALTER Es ist noch keine 15 Jahre her, da war es selbstverständlich, zum Einkaufen in den Laden zu gehen. Für die meisten von uns ist es heute schon Gang und Gäbe, das Smartphone für die bequeme Shopping-Experience im Netz zu zücken. Und vermutlich ist es nur noch eine Frage der Zeit, bis sich auch unsere TV-Geräte in smarte, rund um die Uhr geöffnete Shopping Malls verwandeln werden. Der technische Fortschritt bringt für uns Konsumenten fast täglich neue Lösungen hervor - und es besteht kein Zweifel: Jeder kommende Fortschritt wird zu einer weiteren Verschiebung der Handelsumsätze ins Netz beitragen. Drei Bereiche für die Zukunft Laut Kratz gibt es drei Bereiche, die bei den Logistikern des E-Commerce und Omnichannel-Handels aktuell ganz oben auf der Agenda stehen sollten. Erstens: Die Umsetzung einer bedarfsgerechten Automatisierungsstrategie zur Optimierung der innerbetrieblichen Abläufe. Zweitens: Das Schmieden von Kooperationen in urbanen Regionen, damit es gelingt, die Endkunden auch bei weiter zunehmendem Verkehrsaufkommen in Zukunft noch schneller, effizienter und im vorgegebenen Lieferzeitfenster zu versorgen. Und drittens: Die Notwendigkeit, nicht mehr zeitgemäße Prozesse des Handels durch modernere und intelligentere Strategie- und Technologie-Konzepte abzulösen oder zu ersetzen. „Gerade im Fashion-Bereich ist es eine heute noch immer praktizierte Realität, neun bis zwölf Monate vor Saisonstart zu entscheiden,

„Sowohl die Logistik als auch der stationäre Handel stehen vor gewaltigen Herausforderungen. Die Digitalisierung bringt neue Spielregeln, aber auch neue Chancen. Für heimische Unternehmen ist jetzt entscheidend, am Ball zu bleiben, neue Geschäftsmodelle zu entwickeln und Digitalisierungsprojekte erfolgreich umzusetzen. Spannende Logistik-Insights erhalten Sie auch am Tag davor beim eCommerce Logistik-Day von IDIH und LOGISTIK express.“ Rainer Will, CEO beim österreichischen Handelsverband welche Artikel in welcher Menge eingekauft werden“, führt der Geschäftsführer der EMA Managementberatung GmbH als Beispiel an. „Künftig wird es nötig sein, Artikel deutlich zeitnaher, näher am Point of Sale und entsprechend den Kundenanforderungen zu produzieren. Vor diesem Hintergrund werden sich Unternehmen der Aufgabe stellen müssen, intelligente Lösungen für den 3D-Druck und die kundenindividuelle Produktion hervorzubringen. Bestimmt werden sich in der Handelslandschaft der Zukunft auch smarte Technologien wie etwa digitale Spiegel bzw. die virtuelle Umkleidekabine durchsetzen - nicht nur, weil sie das Einkaufserlebnis verbessern, sondern auch wesentlich zur Senkung der Retourenquoten beitragen.“ Top-Referenten aus den unterschiedlichsten Bereichen Für den eCommerce Logistik-Day ist es gelungen, hochrangige Experten für alle drei genannten Themenfelder auf das Podium zu bringen. Unter dem Titel „Werden Technik und Mensch die Zukunft des Handels noch managen können – oder kommt es zum Infarkt?“ werden Branchenkenner wie der langjährige CEO von SSI Schäfer und Logistikberater Rainer Buchmann von Dynamic Plus International, Bernd Stöger vom Grazer Logistikautomatisierer Knapp AG, Andreas Blümel von dem auf mobile Datenerfassung per MDE und Pick by Voice spezialisierten Komplettlösungsanbieter topsystem Systemhaus, Gerd Reinecke, Geschäftsführer der auf die Logistikbranche DIE VERANSTALTER: GÜNTER BIRNSTINGL, DHL PAKET (AUSTRIA) BERND KRATZ, IDIH - INSTITUT DES INTERAKTIVEN HANDELS GMBH MARKUS JAKLITSCH, LOGISTIK EXPRESS spezialisierten Hamburger Personalberatung Reinecke & Associates, Günter Birnstingl, Managing Director bei DHL Paket (Austria) sowie Dieter Berz-Vöge, CEO beim Technologieanbieter GreyOrange GmbH jeweils aus ihrer Geschäftspraxis über die künftigen Herausforderungen an die Logistik im E-Commerce und Omnichannel-Handel berichten. Blockchain - ein Zukunftskonzept für die Praxis? Bieten Blockchain-Konzepte tatsächlich einen Mehrwert für die E-Commerce-Branche, indem sie zu mehr Schutz vor Warenfälschungen beitragen? Und worin besteht eigentlich der Mehrwert gegenüber herkömmlichen Lösungen für das digitale Waren-Tracking? Dieser und allen weiteren bislang noch ungeklärten Fragen rund um die neue Technologie #eComLog18 SAVE THE DATE: 26.09.2018 Kommen Sie mit Branchenexperten in Kontakt! https://www.logistik-express.com/ecommerce-logistik-day/

LOGISTIK express informiert

LOGISTIK express Fachzeitschrift | 2018 Journal 3
LOGISTIK express Fachzeitschrift | 2018 Journal 2
LOGISTIK express Fachzeitschrift | 2018 Journal 1
LOGISTIK express Fachzeitschrift | 2017 Special 1
LOGISTIK express Fachzeitschrift | 2017 Journal 4
LOGISTIK express Fachzeitschrift | 2017 Journal 3
LOGISTIK express Fachzeitschrift | 2017 Journal 2
LOGISTIK express Fachzeitschrift | 2017 Journal 1
LE-4-2016
LE-3-2016
LE-2-2016
LE-1-2016
LE-4-2015
LE-3-2015
LE-2-2015
LE-1-2015
LE-3-2014
LE-2-2014
LE-1-2014
LE-4-2013
LE-3-2013
LE-2-2013
LE-1-2013
LE-4-2012
LE-3-2012
LE-2-2012
LE-1-2012
LE-4-2011
LE-3-2011
LE-2-2011
LE-1-2011
LE-4-2010
LE-3-2010
LE-2-2010
LE-1-2010
LE-4-2009
LE-3-2009
LE-2-2009
LE-1-2009
LE-4-2008
LE-3-2008
LE-2-2008
LE-1-2008
OEQA-2018-1

© Copyright 2018 LOGISTIK express® Markus Jaklitsch. Alle Rechte vorbehalten.