Aufrufe
vor 8 Monaten

LOGISTIK express Fachzeitschrift | 2018 Journal 2

  • Text
  • Karriere
  • Job
  • Retail
  • Handel
  • Express
  • Jaklitsch
  • Commerce
  • Day
  • Logistik
  • Unternehmen
  • Industrie
  • Digitale
  • Schnell
  • Shuttle
  • Blockchain
  • Omnichannel
  • Zusammenarbeit
  • Filiale
Wirtschaft, Handel, E-Commerce, Intralogistik, Industrie 4.0, Digitalisierung, Transportlogistik, Job Karriere

LOGISTIK express 2/2018 | S28 34. BVL Logistik Dialog: Diskussionen, Trends und Preise Rund 900 registrierte Teilnehmer informierten sich im April beim zweitägigen Jahrestreffen der Logistik und Supply Chain Management Community in Wien über die Chancen durch die Vernetzung von Digitalisierung und moderner Verkehrswege. Der von der BVL Bundesvereinigung Logistik Österreich veranstaltete Kongress fand bereits zum 34. Mal statt. Unter dem Leitthema #werteweltwandel präsentierten 61 Experten und fast 100 Aussteller und Partner die aktuellen Trends der Logistik. Zu den weiteren Highlights zählten die Verleihung des 7. Nachhaltigkeitspreises Logistik 2018, ein spannender Newcomer Contest und Einblicke in das diesjährige Schwerpunktgastland Polen. REDAKTION: MARCUS WALTER vor die Tore Wiens führen sollen. Hier müsse ein geeintes europäisches Vorgehen für eine ausgewogene Balance von Chancen und Risiken sorgen, forderte Stiftner. • 7. Nachhaltigkeitspreis Logistik 2018 geht an Pakadoo • Beste Newcomer-Idee kommt von INS v.l. Prof. Dr.-Ing. Thomas Wimmer, DI Roman Stiftner, Markus Ziegler (pakadoo) Prof. Dr. Robert Blackburn (BVL). Trotz drohender Handelskonflikte ist die Stimmung in der Logistikbranche auf hohem Niveau", stellte BVL-Präsident Roman Stiftner in seinem Schlusswort fest. Aber erst durch die Schaffung von notwendigen – physikalischen und digitalen - Infrastrukturen würde Österreich bei den Transformationsschritten mithalten und die Wettbewerbsfähigkeit absichern können. Wichtige Kernthemen seien zudem China als zweitwichtigster Handelspartner in Übersee und das größte Infrastrukturprojekt der Welt – die „Neue Seidenstraße“. Das Projekt OBOR – „One Belt, One Road“ - habe nicht nur den Ausbau der Seewege zwischen Südasien und Europa zum Ziel, sondern auch ein Netz neuer Bahnverbindungen, die über Russland bis Zu den traditionellen Highlights des Logistik- Dialogs zählte die Vergabe des mittlerweile 7. Nachhaltigkeitspreises Logistik 2018. Ausgezeichnet wurde Pakadoo, ein Corporate Start-up der LGI Logistics Group International GmbH, für eine digitale Lösung für die letzte Meile. Das Geschäftsmodell nutzt vorhandene Infrastrukturen und macht die Poststelle des Arbeitgebers zur Paketstation, zum Pakadoo-Point. Voraussetzung für das Pakadoo-Modell ist die Bereitschaft des Arbeitgebers, die Anlieferung von Privatpaketen und Retouren im Unternehmen als Mitarbeiter-Benefit anzubieten. Über das Dreieck von Endkunde, dessen Arbeitgeber und den jeweiligen KEP-Dienstleister hinaus profitiert die Allgemeinheit von einer erheblichen Reduzierung der Lieferverkehre und Emissionen. "Der Preis geht erstmals an ein Projekt, das durch die intelligente Nutzung der neuen digitalen Möglichkeiten erhebliche nachhaltige Effekte erzielt“, so der Juryvorsitzende Christian Plas. Auf Grund des großen Erfolgs im Vorjahr präsentierte das "BVL Österreich Competence Center JULO Junge Logistik" aus über 200

Ideen wieder die drei Finalisten des Newcomer Contest. Mittels Live-Online-Saal- Voting entschied das Fachpublikum direkt über die finalen Platzierungen. Der erste Platz ging an Gründer Clemens Kirner von INS Insider Navigation Systems für eine Softwarelösung zur Visualisierung von Fabriksgebäuden und Lagerhäusern sowie der Lieferung von Echtzeitdaten auf Basis von Augmented Reality. Den zweiten Platz sicherte sich 7LYTIX mit Geschäftsführer Oliver Gebauer. Das Unternehmen verbindet Data Science mit künstlicher Intelligenz und setzt dabei auf modernste Technologien und Methoden. 7LYTIX liefert beispielsweise Prognosetools für die vorbeugende Wartung oder exakte Absatzprognosen zur Vermeidung von Fehlbeständen im Handel. Thomas Roithmeier, Geschäftsführer von INSITE IT, punktete mit einer Softwarelösung zur Digitalisierung von Industriebaustellen. Das Softwareunternehmen stellt Informationen zur Verfügung, um Such- und Stehzeiten zu minimieren, Abweichungen zu dokumentieren und die Qualität in der Abwicklung von Großprojektes zu erhöhen. Die Software und die dazugehörige App reduzieren Arbeitsstunden drastisch und ermöglichen eine durchgängige Rückverfolgbarkeit bis zur letzten gelieferten Schraube. Neben der Förderung von neuen Ideen gehört auch die Internationalität zu den wichtigen Anliegen des Logistik-Dialogs. Mehr als 20 Prozent der mitwirkenden Experten der Veranstaltung hatten einen internationalen Background. Die Tagungsteilnehmer konnten von Cezary Mankowski, Vorstandsmitglied des polnischen Logistikverbandes PTL, und weiteren Gastrednern interessante Einblicke in Logistik und Infrastrukturen sowie über die Wirtschaftsbeziehungen zwischen Österreich und Polen gewinnen. Im nächsten Jahr findet der Logistik Dialog am 11. und 12. April 2019 statt. (MW) SAVE THE DATE BVL Logistik Dialog 11. und 12. April 2019 ZUG UM ZUG HÖCHSTE FLEXIBILITÄT GARANTIEREN. WIE SICH UNSERE LADUNGSTRÄGER FÜR MÄRKLIN AN JEDES PRODUKT ANPASSEN. Eine Erfolgsgeschichte von SSI SCHÄFER. success-stories.ssi-schaefer.com

LOGISTIK express informiert

LOGISTIK express Fachzeitschrift | 2018 Journal 4
LOGISTIK express Fachzeitschrift | 2018 Journal 3
LOGISTIK express Fachzeitschrift | 2018 Journal 2
LOGISTIK express Fachzeitschrift | 2018 Journal 1
LOGISTIK express Fachzeitschrift | 2017 Special 1
LOGISTIK express Fachzeitschrift | 2017 Journal 4
LOGISTIK express Fachzeitschrift | 2017 Journal 3
LOGISTIK express Fachzeitschrift | 2017 Journal 2
LOGISTIK express Fachzeitschrift | 2017 Journal 1
LE-4-2016
LE-3-2016
LE-2-2016
LE-1-2016
LE-4-2015
LE-3-2015
LE-2-2015
LE-1-2015
LE-3-2014
LE-2-2014
LE-1-2014
LE-4-2013
LE-3-2013
LE-2-2013
LE-1-2013
LE-4-2012
LE-3-2012
LE-2-2012
LE-1-2012
LE-4-2011
LE-3-2011
LE-2-2011
LE-1-2011
LE-4-2010
LE-3-2010
LE-2-2010
LE-1-2010
LE-4-2009
LE-3-2009
LE-2-2009
LE-1-2009
LE-4-2008
LE-3-2008
LE-2-2008
LE-1-2008
OEQA-2018-2
OEQA-2018-1

© Copyright 2018 LOGISTIK express® Markus Jaklitsch. Alle Rechte vorbehalten.