Aufrufe
vor 7 Monaten

LE-4-2016

  • Text
  • Transportlogistik
  • Intralogistik
  • Jaklitsch
  • Express
  • Logistik
  • Unternehmen
  • Industrie
  • Handel
  • Wien
  • Branche
  • Knapp
  • Ecommerce
  • Digitalisierung
LOGISTIK express Fachzeitschrift

LOGISTIK + INDUSTRIE 4.0

LOGISTIK + INDUSTRIE 4.0 Drei Verkehrsminister an drei Kongresstagen Der 33. Deutsche Logistik-Kongress der Bundesvereinigung Logistik (BVL) e.V. in Berlin steht vom 19. bis 21. Oktober in diesem Jahr unter dem Motto „Den Wandel gestalten“. Mehr als 3.000 Fachbesucher werden in 65 Stunden Kongressprogramm rund 120 Redner erleben. REDAKTION: THOMAS WÖHRLE RAIMUND KLINKNER Prof. Raimund Klinkner, Vorsitzender des Vorstands der BVL erklärt dazu: „Wir möchten mit internationalen Experten, Unternehmensgründern und Führungskräften darüber sprechen, wie die Integration von Logistik und IT Unternehmensstrukturen, Branchengrenzen und Geschäftsmodelle verändern wird. Hierbei müssen wir auch kritische Fragen zur IT-Sicherheit stellen und sollten uns über branchenspezifische Entwicklungen im Supply Chain Management austauschen.“ Denn ein Grundgedanke hinter dem Deutschen Logistik-Kongress ist es, mit entsprechender Öffentlichkeitswirkung logistisches Wissen unter den Fachleuten zu verbreiten und mittelbar auch in das breite Publikum zu tragen. Zu der wichtigsten jährlich ausgerichteten Logistikveranstaltung Europas werden auch in diesem Jahr wieder mehr als 3.000 Teilnehmer erwartet. Königshäuser und EU-Kommissar zu Gast Thematisch und personell ist die Veranstaltung abermals hochkarätig besetzt. So hat S.K.H. Prinz Joachim zu Dänemark zugesagt, am 19. Oktober den 33. Deutschen Logistik-Kongress in Berlin zu besuchen. Mit ihm reist Hans Christian Schmidt, der dänische Minister für Transport und Bau. Themen der beiden Repräsentanten des Königreichs sind die deutsch-dänischen Wirtschaftsbeziehungen und dabei insbesondere die bilateralen logistikorientierten Projekte. Im Fokus steht die feste Fehmarnbelt-Querung, für die sich Regierung und Königshaus gleichermaßen einsetzen. Zu den Hauptreferenten zählt in diesem Jahr auch H.E. Kamal Ahmed, Minister für Transport und Telekommunikation des Königreichs Bahrain. Der Minister, seit 2012 im Amt, ist verantwortlich für die Infrastrukturentwicklung des Inselstaates im Persischen Golf. Dazu zählt in Bahrain auch die Telekommunikation. Bahrain 20 LOGISTIK EXPRESS 4/2016

Fotos: [1] Jens Honoré [2] MTT Bahrain [3] Kugler befindet sich mitten in einem Transformationsprozess. Der Minister wird von den Erfahrungen und den weiteren Plänen berichten. Und mit dem deutschen Verkehrsminister Alexander Dobrindt, der zum Abschluss des Kongresses am 21. Oktober erwartet wird, erleben die Teilnehmer an den drei Kongresstagen drei Verkehrsminister aus drei unterschiedlichen Ländern. Dobrindt verantwortet für den Wirtschaftsbereich Logistik höchst wichtige Themen, darunter die analoge und digitale Infrastruktur in Deutschland. Er spricht über die Herausforderungen der Digitalisierung und den neuen Bundesverkehrswegeplan. Als Vertreter der EU-Kommission wird darüber hinaus Günther H. Oettinger im Plenum das Wort ergreifen. Seit zwei Jahren ist er als EU-Kommissar für die digitale Wirtschaft und Gesellschaft verantwortlich - für die Sicherheit der Kommunikation und des Datenverkehrs im Internet und für die Einrichtung einer hochwertigen digitalen Netzinfrastruktur. Referenten aus Handel, Industrie und Logistikdienstleistung in Berlin Zum Thema Digitalisierung sprechen unter anderem Siemens-Vorstandsmitglied Janina Kugel, Dr. Sigrid Evelyn Nikutta, Vorstandsvorsitzende der Berliner Verkehrsbetriebe (BVG), ZVEI-Präsident Michael Ziesemer oder Joachim Drees, CEO beim Nutzfahrzeughersteller MAN. Auch der ehemalige Bundesminister Karl-Theodor zu Guttenberg wird hierzu in Berlin sprechen. BMW-Produktionsvorstand Oliver Zipse geht der Frage nach, in welchem HANS CHRISTIAN SCHMIDT KAMAL AHMED ALEXANDER DOBRINDT Maße eine automatisierte Logistik mit transparenten Abläufen Grundvoraussetzung für ein zukunftsfähiges, agiles Produktionssystem ist. Im Rahmen einer Podiumsdiskussion am ersten Kongresstag beleuchten prominente Teilnehmer das diesjährige Kongressmotto „Den Wandel gestalten“ aus ihren jeweiligen Perspektiven: Christoph Behrendt, Executive Vice President Industry & Custom Development bei SAP, Microsoft-Deutschlandchefin Sabine Bendiek, Prof. Günther Schuh, Direktor des Werkzeugmaschinenlabor (WZL) an der RWTH Aachen, DHL-Frachtchef Amadou Diallo sowie Peter Umundum, Vorstandsmitglied Division Paket & Logistik bei der Österreichischen Post. Ein breites Angebot an parallelen Fachsequenzen in den Hotels Intercontinental und Schweizerhof, die Möglichkeit zum effektiven Netzwerken in den Vortragspausen sowie der exklusive Galaabend mit Musik aus den Goldenen Zwanzigerjahren im Hotel Estrel runden das Programm des Kongresses ab. Darüber hinaus werden in Berlin auch in diesem Jahr der Deutsche Logistik-Preis und der Wissenschaftspreis Logistik verliehen. (TWÖ) DEUTSCHER LOGISTIK KONGRESS 2016 WANN: 19. bis 21. Okt. 016 WO: Berlin INFO: www.bvl.de Kommen Sie bei Ihrem Kunden gut an – mit unseren Lösungen. Unser Stichwort dabei: Geschwindigkeit. Aufträge und Präferenzen von Kunden ändern sich kurzfristig. Das gilt ebenso für Auftragsspitzen und die Entwicklung des Wettbewerbs. Darauf müssen Sie vorbereitet sein und die Lieferung sollte am gleichen Tag erfolgen. Unser modulares Fördertechniksystem rüstet Sie für jede Veränderung bestens aus. Ein makelloser Betriebsfluss ist unser Ziel und Versprechen zugleich. www.dematic.com Wir optimieren Ihre Supply Chain 21

LOGISTIK express informiert

LOGISTIK express Fachzeitschrift | 2018 Journal 4
LOGISTIK express Fachzeitschrift | 2018 Journal 3
LOGISTIK express Fachzeitschrift | 2018 Journal 2
LOGISTIK express Fachzeitschrift | 2018 Journal 1
LOGISTIK express Fachzeitschrift | 2017 Special 1
LOGISTIK express Fachzeitschrift | 2017 Journal 4
LOGISTIK express Fachzeitschrift | 2017 Journal 3
LOGISTIK express Fachzeitschrift | 2017 Journal 2
LOGISTIK express Fachzeitschrift | 2017 Journal 1
LE-4-2016
LE-3-2016
LE-2-2016
LE-1-2016
LE-4-2015
LE-3-2015
LE-2-2015
LE-1-2015
LE-3-2014
LE-2-2014
LE-1-2014
LE-4-2013
LE-3-2013
LE-2-2013
LE-1-2013
LE-4-2012
LE-3-2012
LE-2-2012
LE-1-2012
LE-4-2011
LE-3-2011
LE-2-2011
LE-1-2011
LE-4-2010
LE-3-2010
LE-2-2010
LE-1-2010
LE-4-2009
LE-3-2009
LE-2-2009
LE-1-2009
LE-4-2008
LE-3-2008
LE-2-2008
LE-1-2008
OEQA-2018-2
OEQA-2018-1

© Copyright 2018 LOGISTIK express® Markus Jaklitsch. Alle Rechte vorbehalten.