Aufrufe
vor 5 Monaten

LE-4-2009

  • Text
  • Transportlogistik
  • Intralogistik
  • Express
  • Jaklitsch
  • Logistik
  • Unternehmen
  • Austria
  • Wien
  • Mitarbeiter
  • Indien
  • Wirtschaft
LOGISTIK express Fachzeitschrift

IM FOKUS Die Kaiser’s

IM FOKUS Die Kaiser’s Tengelmann AG mit Hauptsitz in Viersen ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Tengelmann Unternehmensgruppe mit Sitz in Mülheim an der Ruhr. Als Lebensmitteleinzelhandelsunternehmen ist sie in den vier Regionen Nordrhein, Berlin/Umland, Rhein-Main-Neckar und München/Oberbayern mit derzeit 703 Filialen vertreten und erwirtschaftet rund 2,51 Mrd. Euro Umsatz. Im Logistikzentrum Eching werkt neuerdings eine top-moderne automatische Leergut-Sortieranlage der Firma KNAPP. Kein Zaubertrick, RMS Die KiSoft REUSABLE MANAGEMENT SO- LUTION (RMS) bewältigt spielend 12 Millionen Getränkekisten und 3 Millionen Flaschen jährlich und besticht durch ihren hohen Automatisierungsgrad. Eine Herausforderung war die große Anzahl der unterschiedlichen Flaschen- und Kistentypen, über 400 verschiedene Getränkekisten, Obst- und Gemüsesteigen, Kunststofftrays und Klappboxen werden täglich angeliefert – zusätzlich oft mit Fremdflaschen befüllt. Trotzdem gewährleistet das neue System einen reibungslosen und vollautomatischen Ablauf des Sortierprozesses bei höchsten Verfügbarkeiten und Durchsätzen von bis zu 3.000 Gebinden pro Stunde. Die verschiedensten Gebindearten im Kreislaufsystem unterscheiden sich dabei durch Grundfläche, Höhe, Farbe und Kontur. Die übergeordnete Anlagensteuerung sorgt dafür, dass alle Warenflüsse für Flaschen und Gebinde nachhaltig, d.h. energie- und ressourcenschonend mit Hilfe modernster Materialflussverfolgung ablaufen, und sorgt weiters für ein perfektes Zusammenspiel mit der vorhandenen Infrastruktur und MitarbeiterInnen der Kaiser’s Tengelmann AG. v.l. Dietmar Huber, Betriebsleiter des Logistikzentrums Eching der Kaiser’s Tengelmann AG, Robert Engelmayer, Business Area Manager bei KNAPP Systemintegration und Heinrich Gerads, Leiter Logistik National der Kaiser’s Tengelmann AG in Viersen Leergut-Sortierung mit Pfiff Ein Unternehmen, das jährlich rund 31 Millionen Flaschen sortieren muss, braucht ein leistungsfähiges System, auf das es sich verlassen kann. Seit Kurzem verfügt die Kaiser’s Tengelmann AG über eines, das selbst höchste Ansprüche erfüllt. Wareneingang mit Barcodescan Sobald ein LKW an einem der vier Andockpunkte ankommt, werden die mit Barcode versehenen Leergut-Rollcontainer oder –Paletten mobil gescannt und in der Software erfasst, wodurch die Behälter den einzelnen Filialen zuordenbar sind. MitarbeiterInnen setzen die Gebinde oder einzelne Flaschen ausnahmslos auf Transportbänder, welche direkt in eine Erkennungsstation führen. Das Erkennungssystem identifiziert das jeweilige Objekt und sendet ein Telegramm an das übergeordnete Host-System, die Filiale erhält vollautomatisch eine Gutschrift. Je nach Gebinde- oder Flaschentype wird der weitere Sortierablauf festgelegt. Einzelflaschenaufgabe: die aus den Filialen auch in Obstkisten angelieferte Flaschen werden manuell auf die Fördertechnik gesetzt. Aufgabe der Getränkekisten: Volle und sortenreine Kisten werden gleich komplett durch die Anlage geschleust. Bilderkennung: Flaschen, Kisten durchlaufen die Bilderkennung, in der 150 verschiedene Kisten- und 100 Flaschenmuster hinterlegt sind. 22 LOGISTIK express 4|2009 www.logistik-express.at

IM FOKUS Höchstleistung für Leergut Der Sorter der KNAPP Behälterfördertechnik führt sortenreine Kästen direkt zu den definierten Sortierbahnen. Dort werden sie gepuffert bzw. entnommen, um manuell auf sortenreine Paletten aufgeschlichtet zu werden. Mit einem bestimmten Anteil von Fehlflaschen behaftete Kisten werden einem manuellen Sortierloop zugeführt, wo an ergonomischen Arbeitsplätzen sehr einfach die Fehlflaschen entnommen und durch richtige Flaschen ersetzt bzw. Leerträger vervollständigt werden können. Die Flaschenfördertechnik versorgt den Handsortierbereich mit Leerflaschen, der Flaschenpuffer ist Teil des ergonomischen Konzeptes, was die manuelle Sortierung erleichtert. Roboter im Einsatz Ein modernes Robotersystem mit unterschiedlichen Greifern kümmert sich flink um die vier gängigsten Flaschentypen. Im ersten Schritt wird dem Robotersystem eine Palette mit entsprechenden Leergebinden zugeführt. Aus dem Flaschenpuffer, der an die Flaschenfördertechnik angebunden ist, holt der Greifer des Knickarmroboters alle 20 oder 24 Flaschen einer Getränkekiste und setzt sie in eine Kiste der Leergebindepalette. Danach greift der Roboter mit demselben Lastaufnahmemittel die nun befüllte Kiste und hebt sie auf eine bereitgestellte leere Palette, bis eine sortenreine Leergebindepalette entsteht. Diese holt dann an einem definierten Übergabepunkt ein Hubstapler ab. Dank benutzerfreundlicher Prozessvisualisierung können alle Abläufe beobachtet und gesteuert werden. Geht es nach Heinrich Gerads, Logistikleiter national der Kaiser’s Tengelmann AG, wird 2010 in Berlin eine ähnliche Anlage entstehen – und der Partner heißt auch dann wieder KNAPP. www.KNAPP.com Richtiges Rezept SOLUTION PROVIDER [PHARMA] KNAPP AG Günter-Knapp-Straße 5-7 • 8075 Hart bei Graz • Austria • Tel.: +43 316 495-0 • sales@knapp.com Roboter: Die vier gängigsten Flaschensorten werden per Roboter sortiert. Sortierloop: Im manuellen Sortierloop werden den Kisten Fehlflaschen entnommen und durch sortenreine Flaschen ersetzt. www.logistik-express.at LOGISTIK express 4|2009 23

LOGISTIK express informiert

LOGISTIK express Fachzeitschrift | 2018 Journal 4
LOGISTIK express Fachzeitschrift | 2018 Journal 3
LOGISTIK express Fachzeitschrift | 2018 Journal 2
LOGISTIK express Fachzeitschrift | 2018 Journal 1
LOGISTIK express Fachzeitschrift | 2017 Special 1
LOGISTIK express Fachzeitschrift | 2017 Journal 4
LOGISTIK express Fachzeitschrift | 2017 Journal 3
LOGISTIK express Fachzeitschrift | 2017 Journal 2
LOGISTIK express Fachzeitschrift | 2017 Journal 1
LE-4-2016
LE-3-2016
LE-2-2016
LE-1-2016
LE-4-2015
LE-3-2015
LE-2-2015
LE-1-2015
LE-3-2014
LE-2-2014
LE-1-2014
LE-4-2013
LE-3-2013
LE-2-2013
LE-1-2013
LE-4-2012
LE-3-2012
LE-2-2012
LE-1-2012
LE-4-2011
LE-3-2011
LE-2-2011
LE-1-2011
LE-4-2010
LE-3-2010
LE-2-2010
LE-1-2010
LE-4-2009
LE-3-2009
LE-2-2009
LE-1-2009
LE-4-2008
LE-3-2008
LE-2-2008
LE-1-2008
OEQA-2018-2
OEQA-2018-1

© Copyright 2018 LOGISTIK express® Markus Jaklitsch. Alle Rechte vorbehalten.