Aufrufe
vor 9 Monaten

LE-4-2008

  • Text
  • Express
  • Jaklitsch
  • Transportlogistik
  • Intralogistik
  • Logistik
  • Unternehmen
  • Russland
  • Mitarbeiter
  • Entwicklung
  • Fokus
LOGISTIK express Fachzeitschrift

NETZWERKE N eue

NETZWERKE N eue Vorstandsriege und neues Büro. Seit Oktober dieses Jahres finden sich an den Führungspositionen der Bundesvereinigung Logistik in Österreich einige neue Gesichter, doch auch die gewohnten Persönlichkeiten werden nicht zur Gänze von der Bildfläche verschwinden. So bleibt Dipl.-Ing. Walter Hitziger als Vorsitzender des BVL-Beirates erhalten, Dr. Karl Frohner wird zum Sonderbeauftragten der AKR Infrastruktur und Ing. Franz Salomon ergänzt ebenfalls den Beirat. Dafür gibt es gleich sieben neue Vorstandsmitglieder auf einen Streich: Dipl.-Ing. Gerald Gregori, Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr. Dr. hc Wilfried Sihn, Mag. (FH) Kathrin Kotratschek, Ing. Georg Huber, Ing. Martin Gleiss, Mag. (FH) Martin Gansterer und Ing. Rudolf Vogl. Über alles wachen darf der neue Präsident, Ing. Christian Skaret, mit seinen zwei Stellvertretern Dipl.-Ing. Dr. Thomas Schachner und Dipl.-Ing. Roman Stiftner. Mit der Funktion des Geschäftsführers wurde Dipl.- Ing. (FH) Stefan Ulz betraut. Das Regionalbüro Steiermark/Kärnten liegt ab nun in den fähigen Händen von Univ.-Prof. Helmut Zsifkovits, derzeit befindet sich auch ein Regionalbüro Niederösterreich in Gründung, dessen Geschicke Thomas Doblinger vom Mierka Donauhafen Krems leiten wird. Bewährtes und Neues bei der BVL Österreich Am 12. und 13. März 2009 findet der 25. BVL Logistik Dialog wie gewohnt in Wien/Vösendorf statt. TEXT: ANGELIKA THALER BVL Logistik Tag Steiermark Am 26. November 2008 findet der 7. BVL- Logistiktag Steiermark statt, dieses Jahr erstmalig an der Montanuniversität Leoben und auf Einladung des Lehrstuhls für Industrielogistik. Die Begrüßung teilen sich Ing. Christian Skaret, Präsident der BVL, und Univ.-Prof. Helmut Zsifkovits, Regionalleiter BVL Steiermark. Das Motto lautet „Innovative Logistiklösungen in Lager und Produktion“, der erste Beitrag des Tages kommt von Gerald Gruber, Logistikmanager, dm Drogeriemarkt GmbH, gefolgt von Robert Keber, Bereichsleitung Logistics Informatics, RISC Software GmbH, Rainer Buchmann, Geschäftsführer SSI Schäfer Peem GmbH und Hubert Biedermann, Vorstand Department Wirtschafts- und Betriebswissenschaften, Montanuniversität Leoben. Gleichzeitig stellt sich die Montanuniversität als neuen Standort des Regionalbüros BVL Steiermark vor. 25. Logistik Dialog 2009 Am 12. Und 13. März 20009 findet – abermals im tollen Ambiente der Eventpyramide Vösendorf vor den Toren Wiens – der Jubiläums- Logistik Dialog statt. „Mut in der Logistik – mit ganzheitlichen Lösungen zu nachhaltigem Erfolg“ lautet das vielversprechende Motto. „Wir wollen die Unternehmen dazu auffordern, nicht verhalten zu agieren, denn so kann man die Welt nicht verändern“, nennt Ing. Christian Skaret den Grund für die Themenwahl. Das Ziel sind über 500 Teilnehmer, die sich mit etwa 25 Referenten und erwarteten ungefähr 60 Ausstellern und Sponsoren ein Stelldichein beim Networken liefern. „Die Teilnehmer erhalten die Gelegenheit, sich an mutigen Referenten und deren erfolgreichen Projekten ein Beispiel zu nehmen“, freut sich Skaret auf die Veranstaltung. Das detaillierte Programm sollte ab Ende des Jahres feststehen. BVL Hauptversammlung, 16. Oktober 2008 12 LOGISTIK express 4|2008 www.logistik-express.at

NETZWERKE 25. BVL Kongress – ein tolles Jubiläum Vom 22. – 24. Oktober drehte sich in Berlin alles um das Thema „Werte schaffen – Kulturen verbinden“. TEXT: ANGELIKA THALER Ein Viertel Jahrhundert ist kein Pappenstiel, besonders in den aktuell turbulenten Zeiten freut man sich daher über Kontinuität, vor allem, wenn sie wie der Deutsche Logistik Kongress gleichzeitig eine Erfolgsstory schreibt. Auch in diesem Jahr war die Veranstaltung von Erfolg gekrönt: Über 3.500 Teilnehmer, 142 Referenten aus 15 Ländern und mehr als 220 Aussteller trafen sich in angenehmer Atmosphäre zu Vorträgen, Gesprächen, Netzwerkaufbau, Erfahrungsaustausch und Projektbesprechungen. FOTOS: BVL.DE Alte und neue Herausforderungen Prof. Dr.-Ing. Raimund Klinkner, Vorstandsvorsitzender der BVL, eröffnete den Kongress und strich einmal mehr die wesentlichen Herausforderungen der Logistik hervor: Globalisierung, Digitalisierung und Wissensmanagement sind generelle Punkte, die an Brisanz nicht verloren haben und zu ständigen Wegbegleitern der Unternehmer von heute geworden sind. Doch hinzu kommen aktuelle Themen, die nicht minder relevant für Unternehmenserfolge zeichnen: Umweltsensibilität, Volatilität und die Finanzkrise drohen, die Fortschritte der letzten Jahre zunichte zu machen, so kein rasches und konsequentes Handeln erfolgt. Deutsche Logistik Preis 2008 Ein Kongress ist der optimale Rahmen, um Auszeichnungen und Preise in akkurater Atmosphäre zu verleihen – der Deutsche Logistik Kongress bildet hier keine Ausnahme. Beim feierlichen Gala-Dinner des ersten Abends wurde der „Deutsche Logistik Preis 2008“ vergeben: glücklicher Preisträger sind die Lufthansa AG und die Fraport AG, die gemeinsam das Logistikkonzept „Integrierte Passagier- und Gepäcklogistik am Avation- Hub Frankfurt/Main“ entwickelt und eingereicht hatten. Mit diesem intelligenten Konzept ist es möglich, alle ankommenden Fluggäste zusammen mit ihrem Gepäck binnen kürzester Zeitspannen auf ihre individuellen Anschlussflüge zu bringen. Passend zur feierlichen Stimmung konnte die BVL anschließend ihr 9.000stes persönliches Mitglied – den französischen Logistik Manager v.l.: Dr. Thomas Wimmer (BVL), Peter Schmitz, Dr. Stefan Schulte (Fraport), Dr. Karl-Rudolf Rupprecht, Andreas Döpper, Oliver Wagner (Lufthansa), Prof. Raimund Klinkner (BVL), Dr. Ulrich Kipper (Fraport), Prof. H.-Olaf Henkel Jean Matseran von der Saint-Gobain-Gruppe – und ihr 1.400stes Firmenmitglied – die Firma Viessman Logistik International – begrüßen. Wissenschaftspreis Logistik 2008 Am 24. Oktober wurde zusätzlich der „Deutsche Wissenschaftspreis Logistik 2008“ vergeben. Freudiger Empfänger war Herr Dr. Moritz Gomm vom Institut für Betriebswirtschaftslehre, Fachgebiet Unternehmensführung und Logistik an der Technischen Universität Darmstadt. Unter dem Titel „Supply Chain Finanzierung: Theorie und praktische Lösungsansätze einer unternehmensübergreifenden Finanzierung in Supply Chains als Beitrag zum Unternehmenswert“ vermag er es, einen neuen wissenschaftlichen Zugang zur finanziellen Dimension des Supply Chain Managements zu schaffen. Deutsch-Brasilianische Kooperationserklärung in der Logistik Am Rande des Kongresses konnte eine zukunftsweisende Zusammenarbeit beschlossen werden: Der Staatssekretär im Bundesverkehrsministerium, Matthias von Randow, unterzeichnete am 24. Oktober gemeinsam mit Pedro Brito, brasilianischer Minister für Hafenangelegenheiten, feierlich die deutschbrasilianische Erklärung über die Kooperation im Bereich Seehäfen und Logistik. In dieser Übereinkunft wird der Wunsch getragen, die beiderseitigen freundschaftlichen Beziehungen im Rahmen ihrer Zusammenarbeit auf dem Gebiet der Seehäfen und der Logistik weiterzuentwickeln und zu vertiefen. 25. BVL Kongress Deutschland Vorstandsvorsitzender der BVL, Prof. Dr.- Ing. Raimund Klinkner, hob in seiner Rede einmal mehr die Herausforderungen der Logistik hervor. Zu den Highlights zählten neben den spannenden Vorträgen auch die Verleihungen der BVL-Förderpreise und der Gala-Abend. Zudem wurden während des Kongresses gleich zwei neue Studien vorgestellt: Trends und Strategien in der Logistik sowie die „TOP 100 der Logistik“. www.logistik-express.at LOGISTIK express 4|2008 13

LOGISTIK express informiert

LOGISTIK express Fachzeitschrift | 2018 Journal 4
LOGISTIK express Fachzeitschrift | 2018 Journal 3
LOGISTIK express Fachzeitschrift | 2018 Journal 2
LOGISTIK express Fachzeitschrift | 2018 Journal 1
LOGISTIK express Fachzeitschrift | 2017 Special 1
LOGISTIK express Fachzeitschrift | 2017 Journal 4
LOGISTIK express Fachzeitschrift | 2017 Journal 3
LOGISTIK express Fachzeitschrift | 2017 Journal 2
LOGISTIK express Fachzeitschrift | 2017 Journal 1
LE-4-2016
LE-3-2016
LE-2-2016
LE-1-2016
LE-4-2015
LE-3-2015
LE-2-2015
LE-1-2015
LE-3-2014
LE-2-2014
LE-1-2014
LE-4-2013
LE-3-2013
LE-2-2013
LE-1-2013
LE-4-2012
LE-3-2012
LE-2-2012
LE-1-2012
LE-4-2011
LE-3-2011
LE-2-2011
LE-1-2011
LE-4-2010
LE-3-2010
LE-2-2010
LE-1-2010
LE-4-2009
LE-3-2009
LE-2-2009
LE-1-2009
LE-4-2008
LE-3-2008
LE-2-2008
LE-1-2008
OEQA-2018-2
OEQA-2018-1

© Copyright 2018 LOGISTIK express® Markus Jaklitsch. Alle Rechte vorbehalten.