Aufrufe
vor 7 Monaten

LE-2-2015

  • Text
  • Ecommerce
  • Handel
  • Jaklitsch
  • Express
  • Logistik
  • Unternehmen
  • Vertrieb
  • Industrie
  • Zukunft
  • Hafen
  • Intralogistik
  • Mitarbeiter
LOGISTIK express Fachzeitschrift

MANAGEMENT Messen- und

MANAGEMENT Messen- und Eventteilnahme leicht gemacht – dank K+N Messen sind eine wunderbare Gelegenheit für viele Unternehmen, ihre Produkte und Dienstleistungen einem breiten Publikum vorzustellen. Ebenso wie bei großen Musik-, Sport- und anderen Veranstaltungen sind auch die Aussteller darauf angewiesen, dass ihr Equipment und Material rechtzeitig und unbeschadet am Ort des Geschehens zur Verfügung stehen – egal wann, egal wo. Eine Herausforderung für die Logistik! MARTIN KROISSENBRUNNER K+N bietet nicht nur den reinen Transport an, sondern ein „Rundum-Sorglos- Paket“. Gerade bei Veranstaltungen auf anderen Kontinenten greifen Unternehmen gerne auf Logistikpartner mit globalem Netzwerk und großer Erfahrung zurück. Grund genug für Kühne + Nagel, vor gut einem Jahr den neuen Bereich „KN Expo & Event Logistics“ aus der Taufe zu heben, der in der Niederlassung in Werndorf bei Graz angesiedelt ist. Von hier aus erfolgt seitdem die individuelle, weltweite Transportplanung und -koordination inklusive sämtlicher Dienstleistungen für österreichische Kunden, die irgendwo auf der Welt auf Messeplätzen Präsenz zeigen, Events durchführen oder daran teilnehmen. Leiter dieser Spezialabteilung ist Martin Kroissenbrunner, der bereits über langjährige Erfahrung auf diesem Gebiet verfügt. Ihm gefällt besonders die Abwechslung, denn kein Auftrag ist mit einem anderen ident. „In der Eventlogistik kann es durchaus vorkommen, dass man zur Anlieferung lediglich GPS- Koordinaten bekommt und der LKW dann via Schotterstraße zu einer abgelegenen Location gelotst wird, sei es eine Baugrube für eine Roadshow oder ein Open-Air Event. Es gibt keine Infrastruktur zur Be- und Entladung, keine Rampen oder ähnliches – man muss alles selbst mitbringen. Das ist mit Standardsendungen nicht zu vergleichen“, erzählt Kroissenbrunner. Hauptschlagwort: Flexibilität. „Stellen Sie sich eine Fernsehproduktion vor, das Equipment fliegt um die ganze Welt, und dann ist eine Kamera kaputt. Hier muss binnen kürzester Zeit für Ersatz gesorgt werden, unabhängig davon, wie spät es bei uns gerade ist“, nennt er ein Beispiel. Knappe Zeitfenster bei der Anlieferung und Securitykontrollen an Veranstaltungsorten sind zwei weitere Punkte, die die Eventlogistik so spannend machen. Fokus auf Messen Auch wenn es immer wieder große Veranstaltungen gibt, der Schwerpunkt liegt doch auf der Messelandschaft, insbesondere an deutschen Standorten. So ist K+N beispielsweise der offizielle Messespediteur der Messeplätze Hannover, Hamburg, Düsseldorf, Nürnberg und München. „Auch hier gibt es große Unterschiede zwischen den Aufträgen. Es gibt Wandermessen, etwa im Medizinbereich. So findet zuerst die Medica in Düsseldorf statt, wenig später die Arab Health in Dubai. Viele Aussteller wollen daher, dass ihre Exponate gleich direkt weitertransportiert werden, um die Manipulationen zu reduzieren. Andere jedoch brauchen das Material in der Zwischenzeit doch wieder am Unternehmensstandort. Oft ist es aber einfach eine Abwägung zwischen Kosten und Nutzen, ob es einen Rückoder Weitertransport gibt, hier spielen viele Faktoren zusammen“, weiß er. Alles aus einer Hand Natürlich bietet K+N nicht nur den reinen Transport an, sondern ein „Rundum-Sorglos- Paket“. Dazu gehören die Abwicklung weltweiter Zoll- und Quarantäneverfahren ebenso wie Be-/Entladungsmanagement, Containermanagement, die Verwendung spezieller Hebesysteme im Bedarfsfall, Verkehrsmanagement und Vor-Ort-Abwicklung sowie ein Team vor Ort, das rasch auf Eventualitäten reagieren kann. Kroissenbrunner: „Wenn ein Kunde beispielsweise sein Material mit 10 LKW zum Messeplatz bringen lässt, müssen diese mit 42 LOGISTIK express 2|2015

Hilfe eines sauberen Logistikkonzepts koordiniert werden, damit auch das richtige Fahrzeug zur richtigen Zeit am Stand steht und ent- oder beladen wird.“ Oberste Priorität dabei: einen leeren Messestand darf es nicht geben. Denn das wäre das Worst-Case-Szenario, das mit allen Mitteln verhindert wird. Auch wenn es kurzfristige Änderungen von Seiten des Kunden gibt, werden alle Hebel in Bewegung gesetzt. „Die Wünsche werden dabei nicht hinterfragt, sie werden möglich gemacht. Wenn ein Kunde einen Container doch früher braucht als ursprünglich geplant, dann wird der Konvoi beschleunigt, etwa durch eine Optimierung der Fahrzeiten oder durch den Einsatz zusätzlicher Fahrer, um Ruhezeiten zu vermeiden“, schildert er. Zum Standardprozedere gehört inzwischen auch die Simulation der Zollabwicklung im Vorfeld, damit die Lieferungen dann rasch durchgeschleust werden können – insbesondere wenn es sich um Materialien handelt, für die Sondergenehmigungen nötig sind. „Wichtig ist, genügend Pufferzeiten einzuplanen, da die Behörden für die Zollabwicklung in den verschiedenen Ländern unterschiedliche Zeitspannen vorsehen“, ergänzt Kroissenbrunner. K+N liefert aber nicht nur, auch Abbau und Abtransport, Wiederverpackung und eventuelles Leerguthandling gehören zum Angebot. Einfach alles, damit der Kunde sich auf sein Hauptgeschäft konzentrieren kann, ohne sich um das Drumherum kümmern zu müssen – denn dafür gibt es ja Experten. (AG) ^ Ihr Spezialist für Messen & Events - K+N Index Kuehne + Nagel www.kn-portal.com LOGISTIK express 2|2015 43

LOGISTIK express informiert

LOGISTIK express Fachzeitschrift | 2018 Journal 4
LOGISTIK express Fachzeitschrift | 2018 Journal 3
LOGISTIK express Fachzeitschrift | 2018 Journal 2
LOGISTIK express Fachzeitschrift | 2018 Journal 1
LOGISTIK express Fachzeitschrift | 2017 Special 1
LOGISTIK express Fachzeitschrift | 2017 Journal 4
LOGISTIK express Fachzeitschrift | 2017 Journal 3
LOGISTIK express Fachzeitschrift | 2017 Journal 2
LOGISTIK express Fachzeitschrift | 2017 Journal 1
LE-4-2016
LE-3-2016
LE-2-2016
LE-1-2016
LE-4-2015
LE-3-2015
LE-2-2015
LE-1-2015
LE-3-2014
LE-2-2014
LE-1-2014
LE-4-2013
LE-3-2013
LE-2-2013
LE-1-2013
LE-4-2012
LE-3-2012
LE-2-2012
LE-1-2012
LE-4-2011
LE-3-2011
LE-2-2011
LE-1-2011
LE-4-2010
LE-3-2010
LE-2-2010
LE-1-2010
LE-4-2009
LE-3-2009
LE-2-2009
LE-1-2009
LE-4-2008
LE-3-2008
LE-2-2008
LE-1-2008
OEQA-2018-2
OEQA-2018-1

© Copyright 2018 LOGISTIK express® Markus Jaklitsch. Alle Rechte vorbehalten.