Aufrufe
vor 5 Monaten

LE-2-2015

  • Text
  • Ecommerce
  • Handel
  • Jaklitsch
  • Express
  • Logistik
  • Unternehmen
  • Vertrieb
  • Industrie
  • Zukunft
  • Hafen
  • Intralogistik
  • Mitarbeiter
LOGISTIK express Fachzeitschrift

INTRALOGISTIK

INTRALOGISTIK Anwenderbericht Big Data - Was Zahlen über die Zukunft verraten Lange Zeit war es nicht mehr als ein neues Schlagwort. In vielen Branchen und Geschäftsfeldern ist Big Data mittlerweile jedoch im Tagesgeschäft angekommen. Vor allem die Intralogistik-Branche erweist sich zurzeit als Triebfeder bei der Nutzung modernster Datenanalysemethoden. Die Züricher Stadtpolizei, die Polizei in Basel sowie einige bayerische Polizeidienststellen gehen seit einigen Wochen bereits per Big- Data-Analysemethoden gezielt auf Verbrecherjagd. Die Computersoftware „Precobs“ verrät der Polizei mit hoher Trefferwahrscheinlichkeit die nächste Einbruchsstelle - einige Zeit bevor der Täter selbst überhaupt weiß, wann und wo er das nächste Mal „zuschlagen“ wird. Im Fachjargon ist diese moderne Methode der Verbrechensbekämpfung als Predictive Policing bekannt. Das Computersystem berechnet die Wahrscheinlichkeit von künftigen Straftaten, basierend auf Delikten der vergangenen fünf Jahre. Nach Analyse von Ort, Zeit, Tathergang und Beute spuckt das System binnen weniger Minuten eine Prognose aus, in welchen Straßenzügen die Wahrscheinlichkeit am höchsten ist, dass demnächst eingebrochen werden wird. Erste Testläufe zeigen: Bis sich ein Verbrecher seinem nächsten Einbruchsziel nähert, ist der Streifenwagen der Polizei nicht selten bereits längst vor Ort. Genaue Vorhersagen treffen zu können, ob eine schwere Krankheit die Lebensplanung durchkreuzt oder die Partnerschaft für immer hält: Dieser Wunsch ist beinahe so alt wie die Menschheit selbst. Lediglich die Methoden, Prognosen für das Eintreffen künftiger Ereignisse aufzustellen, haben sich mit der Zeit grundlegend verändert. Wurde von Ödipus im antiken Griechenland noch das Orakel von Delphi befragt, nähern wir uns der Frage nach der Eintrittswahrscheinlichkeit unvorhergesehener Ereignisse heutzutage mithilfe der Analyse großer Datenberge. Ziel ist es, Kundenwünsche zu erahnen Auch in der realen Welt des Online-Handels sind Big Data und Predictive-Analytics-Methoden mittlerweile längst im Tagesgeschäft angekommen. Der Versandhandelsriese Amazon arbeitet zum Beispiel schon seit einigen Jahren mit Hochdruck daran, seine Umsätze mit Hilfe Datenanalysemethoden weiter anzuheben. Die Idee dahinter ist schnell erklärt: Der Online-Versandhändler hat Softwaresysteme im Einsatz, die sämtliche Datenspuren potenzieller Käufer sowohl auf dem eigenen Shopping-Kanal als auch in sozialen Netzwer-ken fein säuberlich sammeln. Komplexe mathematische Auswertungsmethoden versetzen 28 LOGISTIK express 2|2015

den E-Commerce-Giganten somit in die Lage, die Wünsche der Kunden zielsicher vorherzusagen - selbst wenn die Kunden von ihren künftigen Kaufplänen selbst noch nichts ahnen. Big Data ist in der Omnichannel-Welt von morgen schlichtweg das perfektionierte Vertriebselement. Es eröffnet völlig neue Möglichkeiten, um das jeweils passende Angebot zur richtigen Zeit am richtigen Ort vorzuhalten. Mithilfe der Methodik der vorausschauenden Datenanalyse plant Amazon demnächst sogar schon Pakete auf den Weg bringen - einige Zeit bevor der Kunde sie im Internet tatsächlich bestellt. Moderner Blick in die Glaskugel Werkzeuge des Data Mining, also des Erkennens von Mustern in Datenbeständen, sind Redaktion Karin Walter info@wal-medien.de LOGISTIK express 2|2015 29

LOGISTIK express informiert

LOGISTIK express Fachzeitschrift | 2018 Journal 4
LOGISTIK express Fachzeitschrift | 2018 Journal 3
LOGISTIK express Fachzeitschrift | 2018 Journal 2
LOGISTIK express Fachzeitschrift | 2018 Journal 1
LOGISTIK express Fachzeitschrift | 2017 Special 1
LOGISTIK express Fachzeitschrift | 2017 Journal 4
LOGISTIK express Fachzeitschrift | 2017 Journal 3
LOGISTIK express Fachzeitschrift | 2017 Journal 2
LOGISTIK express Fachzeitschrift | 2017 Journal 1
LE-4-2016
LE-3-2016
LE-2-2016
LE-1-2016
LE-4-2015
LE-3-2015
LE-2-2015
LE-1-2015
LE-3-2014
LE-2-2014
LE-1-2014
LE-4-2013
LE-3-2013
LE-2-2013
LE-1-2013
LE-4-2012
LE-3-2012
LE-2-2012
LE-1-2012
LE-4-2011
LE-3-2011
LE-2-2011
LE-1-2011
LE-4-2010
LE-3-2010
LE-2-2010
LE-1-2010
LE-4-2009
LE-3-2009
LE-2-2009
LE-1-2009
LE-4-2008
LE-3-2008
LE-2-2008
LE-1-2008
OEQA-2018-2
OEQA-2018-1

© Copyright 2018 LOGISTIK express® Markus Jaklitsch. Alle Rechte vorbehalten.