Aufrufe
vor 5 Monaten

LE-1-2013

  • Text
  • Intralogistik
  • Transporlogistik
  • Jaklitsch
  • Express
  • Logistik
  • Unternehmen
  • Zukunft
  • Wien
  • Millionen
  • Hafen
  • Logimat
  • Kroatien
  • Austria
LOGISTIK express Fachzeitschrift

INTRALOGISTIK

INTRALOGISTIK LogiMAT-Aussteller mit großen Erwartungen Mehr als 1.000 Aussteller werden in diesem Jahr auf der LogiMAT ihre neuesten Produkte, Dienstleistungen oder Beratungskonzepte präsentieren. Im Logistik express stellen einige ausgewählte Unternehmen ihre Neuheiten bereits vor. Redaktion: THOMAS WÖHRLE Transportrobotersystems vor. Vom AKL bis zum Kommissionier- oder Arbeitsplatz und wieder zurück – die gesamte innerbetriebliche Transportstrecke kann ohne Systemwechsel abgedeckt werden. Produktion und Intralogistik fließen so zu einer Einheit zusammen. Das dezentrale System mit verteilter Intelligenz ermöglicht laut Servus höchste Flexibilität und steigert die Systemsicherheit. Es sei sehr einfach skalierbar und könne somit leicht an die Anforderungen der jeweiligen Produktionsbedürfnisse angepasst werden. Dagegen wird der österreichische Anbieter TGW in diesem Jahr nicht als Aussteller auf der Logimat vertreten sein. Intralogistik ohne Umwege Marktplatz für Innovationen SSI Schäfer beispielsweise präsentiert auf der Logimat ein neues Standkonzept, bei dem der Schwerpunkt ganz klar auf den Lagerverwaltungsund Materialflusssteuerungssystemen liegt. Um das auch nach außen deutlich zu machen, wird man diesen Produkten unter dem Motto „World of IT“ in Stuttgart einen zusätzlichen, zweiten Stand widmen (Halle 5, Stand 455). Nichtsdestoweniger gibt es nach wie vor den SSI-Schäfer-Hauptstand „Lager- und Logistiksysteme“ wieder in Halle 1 (Stand 321). Hier gehören der SSI Autocruiser sowie der neue, manuelle (De-)Palettierarbeitsplatz zu den diesjährigen Messehighlights. Rund 20 österreichische Aussteller Insgesamt 20 Firmen aus Österreich sind in diesem Jahr als Aussteller auf der Logimat vertreten (Stand: 28.1.2013). Dabei legt die Knapp-Gruppe (Knapp AG und Dürkopp Fördertechnik) in diesem Jahr in Halle 3, Stand 205, ihren Schwerpunkt gezielt auf Lösungen für E-Commerce. Im Sinne einer Multichannel-Distribution ist das für den Intralogistiker zurzeit das spannendste Betätigungsfeld - vor allem auch, weil es in diesem Bereich eine sehr große Nachfrage nach Logistiklösungen gibt. Und die Servus Intralogistics GmbH stellt in Stuttgart in Halle 1, Stand 150, die neueste Generation ihres schienengebundenen Fusionierte Unternehmen mit gemeinsamen Messeauftritten Erstmalig präsentieren sich die Aberle GmbH, Aberle Software GmbH und Langhammer GmbH mit einem gemeinsamen Messeauftritt auf der Stuttgarter Fachmesse (Halle 1, Stand 242). Mit den drei Intralogistik-Unternehmen der Sparte Körber Process Solutions bietet der internationale Technologiekonzern Körber dem Markt nun ein umfassendes Spektrum intelligenter Lösungen für effiziente Intralogistik-Prozesse. Das reicht von der ressourcenoptimierten Automation und Steuerung der innerbetrieblichen Warenflüsse über die Gestaltung und Implementierung individualisierter SAP-Lösungen bis hin zu innovativen Produkten und Konzepten für effizientes Palettenhandling. Anlässlich der Logimat 2013 treten rund ein Jahr nach ihrer Fusion auch Vanderlande Industries und Beewen gemeinsam auf: Zum ersten Mal zeigen der weltweit agierende Intralogistikanbieter und das Kompetenzzentrum für Regalbediengeräte und Shuttle-Technologie auf einem gemeinsamen Messestand ihre Produkte (Halle 1, Stand 731). So wurde unter anderem das Quickstore-Microshuttle durch technische Verbesserungen und ein optisches Facelift weiterentwickelt. Eine weitere konzeptionelle Änderung bewirkt, dass die Shuttles nun selbstständig in den Lift einfahren, mit dessen Hilfe sie sich dann zwischen den einzelnen Regalebenen bewegen. FOTO: LOGIMAT.DE 22 LOGISTIK express Ausgabe 1/2013 www.logistik-express.com

INTRALOGISTIK Lösungen für Shuttles, Palettendurchlaufregale und staplerbediente Lager Auf der Logimat stellt der Intralogistik-Spezialist Viastore Systems in Halle 5 auf Stand 121 ein neues Release des Warehouse-Management-Systems Viadat WMS vor. Viadat lässt sich in einfache manuelle, staplerbediente sowie in komplexe automatische Lager integrieren. Darüber hinaus informiert der SAP-Partner über seine SAP-basierten Intralogistiklösungen sowie aktuelle EWM- Projekte - insbesondere über die Materialfluss-Kompetenz in diesem Bereich. Zudem informiert Viastore über Shuttle-Lösungen für automatische Kleinteilelager und stellt darüber hinaus Konzepte vor, wie in die Jahre gekommene Lager- und Distributionssysteme – auch von Drittanbietern – wieder fit für die Zukunft gemacht werden können. Der Komplettanbieter Bito-Lagertechnik Bittmann (Halle 1, Stand 641) zeigt seine Beratungskompetenz in der Lagertechnik sowie innovative Produkte und Systeme - unter anderem mit seinem überarbeiteten Palettendurchlaufregal Proflow. Dieses lässt sich nach dem Baukastenprinzip auf die individuellen Anforderungen der Anwender einfach anpassen. Zudem hat Bito ein Komplettsystem aus Behälter- und Regaltechnik entwickelt, das die Kanban-Methode unterstützt. Das Gesamtkonzept „Logistik + Bau“, das Shuttle-System „Smart Carrier“ sowie die Kleinteile-Lager- und -Kommissionierlösung „AutoStore“ - gleich drei Ausstellungsschwerpunkte setzt Swisslog auf der diesjährigen Logimat (Halle 1, Stand 151) und unterstreicht auf diese Weise ihre Marktposition als Generalunternehmen. Denn bei Swisslog erhält der Kunde „alles aus einer Hand“ – von der www.swisslog.com/ logimat2013 Besuchen Sie uns auf der LogiMAT 2013 in Stuttgart, Halle 1, Stand 151, 19.-21.02.2013. Wir freuen uns auf Sie! Bewährte und innovative Lösungen von einem der weltweit führenden Anbieter automatisierter Intralogistiksysteme: Fokus Handel & E-Commerce Fokus Kleinteile- und Stückkommissionierung Fokus Logistik & Gebäude aus einer Hand ersten Beratung, Planung und Simulation über das Engineering und die Architektur bis zur ganzheitlichen Realisierung und Wartung einer automatisierten Logistiklösung. Neue Ansätze in der mobilen Datenerfassung und beim Cloud Computing Unter dem Leitmotiv „Prozesseffizienz hoch 3 in der Supply Chain“ möchte ICS International als Lösungsanbieter für innovative Prozessoptimierungen Messebesucher ansprechen. Das IT-Systemhaus zeigt in Halle 5, Stand 220, wie Bestände und Warenbewegungen mit neuen Hard- und Softwaretechnologien optimiert werden. Mobile Datenerfassung, Device-Management und Monitoring sind dabei nur einige der aktuellen Schlüsselthemen, um stabile Prozesse, erhöhte Ausfallsicherheit sowie mehr Transparenz zu gewährleisten. Neben dem Anwendernutzen rückt die Wirtschaftlichkeitsfrage in den Fokus – insbesondere in Zeiten sich abzeichnender, unsicherer Marktentwicklung. Passend zum Motto „Intralogistik ohne Umwege – Marktplatz der Innovationen“ der diesjährigen Logimat wird die Inconso AG ihr neues Warehouse Management System aus der Cloud sowie ihr Leistungsangebot im Warehouse- und Transport Management am Stand 460 in Halle 5 präsentieren. Mit der Cloud-Lösung bietet das Unternehmen ein Warehouse Management System, das schnell eingesetzt und an die individuellen Logistikbedürfnisse angepasst werden kann. Eine kostengünstige und unkomplizierte Implementierung gehört ebenso zu den Highlights der Lösung wie die schnelle und effektive Einarbeitung der Mitarbeiter in das neue System. Die Lösung läuft in einem Hochleistungs-Rechenzentrum von Inconso. (TW) Unsere Bausteine für Ihren Erfolg! Von der Vision bis zur realisierten Logistikanlage Trotz kräftigen Wachstums will die LogiMAT auch im Veranstaltungsjahr 2013 die „Messe der kurzen Wege“ bleiben. Neue Hallenbelegung bringt Interessen von Ausstellern, Messeleitung und Fachpublikum in Einklang. Zahlreiche Neuheiten der Aussteller und eine übersichtliche, nach Branchensegmenten gegliederte Hallenstrukturierung machen die LogiMAT zum erstklassigen Schaufenster für die Innovations- und Leistungsfähigkeit der Intralogistikbranche. Umfangreiches Rahmenprogramm rundet den Anspruch der LogiMAT als Know-how- und Informationspool ab. Unter dem Messemotto „Intralogistik ohne Umwege – Marktplatz der Innovationen“ findet vom 19. bis 21. Februar 2013 die LogiMAT 2013, 11. Internationale Fachmesse für Distribution, Material- und Informationsfluss statt. Auf dem Stuttgarter Messegelände präsentieren rund 1.000 internationale Aussteller, darunter mehr als 130 Neuaussteller die neuesten Produkt- und Lösungsangebote der Branche. Denn die LogiMAT soll ungeachtet ihres erfreulichen Wachstums die Messe der kurzen Wege bleiben.“ Parallel dazu, ebenfalls ein prägendes Element der LogiMAT, bietet die Fachmesse 2013 dem Fachpublikum wieder ein umfangreiches Rahmenprogramm. Neben den Ausstellervorträgen und vier Live-Events werden rund 90 hochkarätige Referenten aus Wirtschaft, Wissenschaft und internationalen Fachmedien auf sechs Forenflächen in 24 Vortragsreihen aktuelle Themen der Intralogistik diskutieren, Lösungen vorstellen und Handlungsdirektiven ableiten. Das Themenspektrum reicht von „Realtime Location Systems in der Logistik“ und den „Auswirkungen des demographischen Wandels auf die Logistiksysteme der Zukunft“ über „Innovationen in der Verpackungslogistik bis hin zu „Variabilität: Supply Chains im Zeitalter der Volatilität“. (LE) www.logistik-express.com LOGISTIK express Ausgabe 1/2013 23

LOGISTIK express informiert

LOGISTIK express Fachzeitschrift | 2018 Journal 4
LOGISTIK express Fachzeitschrift | 2018 Journal 3
LOGISTIK express Fachzeitschrift | 2018 Journal 2
LOGISTIK express Fachzeitschrift | 2018 Journal 1
LOGISTIK express Fachzeitschrift | 2017 Special 1
LOGISTIK express Fachzeitschrift | 2017 Journal 4
LOGISTIK express Fachzeitschrift | 2017 Journal 3
LOGISTIK express Fachzeitschrift | 2017 Journal 2
LOGISTIK express Fachzeitschrift | 2017 Journal 1
LE-4-2016
LE-3-2016
LE-2-2016
LE-1-2016
LE-4-2015
LE-3-2015
LE-2-2015
LE-1-2015
LE-3-2014
LE-2-2014
LE-1-2014
LE-4-2013
LE-3-2013
LE-2-2013
LE-1-2013
LE-4-2012
LE-3-2012
LE-2-2012
LE-1-2012
LE-4-2011
LE-3-2011
LE-2-2011
LE-1-2011
LE-4-2010
LE-3-2010
LE-2-2010
LE-1-2010
LE-4-2009
LE-3-2009
LE-2-2009
LE-1-2009
LE-4-2008
LE-3-2008
LE-2-2008
LE-1-2008
OEQA-2018-2
OEQA-2018-1

© Copyright 2018 LOGISTIK express® Markus Jaklitsch. Alle Rechte vorbehalten.